FIBAA – Foundation for International Business Administration Accreditation

Bei der Foundation for International Business Administration Accreditation (FIBAA) handelt es sich um eine trinationale Stiftung, die unter anderem in Deutschland mit Anerkennung des Akkreditierungsrates Studiengänge prüft. Die Stiftung wurde bereits 1994 von verschiedenen Wirtschaftsverbänden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gegründet. Deren Ziel war und ist es, mit einem klar abgegrenzten Kriterien- und Bewertungskatalog bei Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote im Managementbereich, also bei MBA-Programmen, für Qualitätsstandards zu sorgen.
Die FIBAA ist im europäischen Raum von den Akkreditierungsräten Deutschlands, der Schweiz und der Niederlande anerkannt. Darüber hinaus ist die Stiftung auch in internationalen Netzwerken tätig. Dadurch sind Studiengänge, die von der FIBAA akkreditiert wurden, auch international gut vergleichbar. Wer sich für ein MBA-Programm im europäischen Raum entscheidet, sollte in jedem Fall darauf achten, dass das Angebot die Akkreditierung der FIBAA trägt.

Kriterien und Ablauf der Akkreditierung:

Die FIBAA begutachtet und beurteilt einzelne Studiengänge. Gutachterteams setzen sich aus vier oder mehr Personen zusammen. Von diesen Personen stammen zwei aus der Wissenschaft, das heißt sie sind an Universitäten oder Fachhochschulen tätig. Eine weitere Person des Teams, bei der es sich um eine/n Unternehmensvertreter/in handelt, stammt aus der Berufspraxis. Hinzu kommt ein studentisches Mitglied. Grundlage für die Beurteilung sind Angaben des Studienanbieters zu verschiedenen Bereichen. Zum Beispiel zu Grundlagen und konzeptionellen Zielen des Studiengangs aber auch zur Positionierung in der Praxis und der Wissenschaft. Anhand eines Kriterienkatalogs von etwa 100 Kriterien beurteilt das Gutachterteam einen Studiengang. Als Mindestanforderung werden bei der Beurteilung durch die FIBAA die Anforderungen des Akkreditierungsrates angesetzt. Anhand der Merkmale des Studiengangs, die diesen Standard übersteigen, wird ein klares Profil des jeweiligen Studiengangs erstellt.
In Deutschland wurden bislang etwa 470 Bachelor- und rund 330 Masterstudiengänge, die von der FIBAA akkrediert.
Copyright 2008-2017 fernstudium.com