IELTS – International English Language Testing System

Das International English Language Testing System (IELTS) ist neben dem TOEFL der zweite große, international anerkannte Sprachtest zum Nachweis englischer Sprachkenntnisse. Der Test wird von drei verschiedenen, angesehenen Institutionen wissenschaftlich betreut, permanent weiterentwickelt und auch durchgeführt: dem British Council, IDP: IELTS Australia sowie der University of Cambridge ESOL Examinations. In Deutschland wird der Test an rund 15 Standorten angeboten. Drunter zum Beispiel Köln, Berlin, Hamburg, Leipzig, Dortmund, München oder Bremen. Der Test dauert etwa drei Stunden und die Kosten belaufen sich auf derzeit 200 Euro. Wie auch der TOEFL hat das IELTS-Zertifikat eine Gültigkeit von zwei Jahren.

In Großbritannien erkennen alle Universitäten und Hochschulen IELTS-Zertifikate an. In vielen weiteren englischsprachigen Ländern ist das IELTS zwar noch nicht flächendeckend aber bereits in sehr vielen Institutionen anerkannt. Auch in Deutschland erfordern viele Hochschulen für Studiengänge mit einem hohen Anteil an Englisch als Unterrichtssprache ein IELTS-Zertifikat. Außer im universitären Bereich ist das IELTS-Zertifikat in sehr vielen englischsprachen Ländern eine wichtige Voraussetzung, um eine Arbeitserlaubnis zu erhalten oder einwandern zu dürfen. Aufgrund seiner vielfältigen Verwendung wird der Test daher in zwei Versionen angeboten:

  • General Training
  • Academic Training

Das General Training wird gewöhnlich als Nachweis für alltägliche Sprachkenntnisse und das Academic Training als Nachweis für Sprachkenntnisse im akademischen oder wissenschaftlichen Bereich verlangt. Wer einen IELTS ablegen muss oder möchte, sollte sich in jedem Fall genau erkundigen, welche Version benötigt wird. Am besten direkt bei der Institution, die den Nachweis erfordert.

Prüfungsablauf

Die Prüfung des IELTS besteht aus vier Komponenten:

  1. Listening Test
    Zu einem vorgespielten Text müssen 40 Fragen beantwortet werden
    Dauer: 30 Minuten
  2. Reading Test
    Die Prüflinge müssen drei Texte lesen und dazu insgesamt 40 Fragen beantworten
    Dauer: 60 Minuten
  3. Writing Test
    Hierbei müssen zwei Texte (150 und 250 Wörter) zu einem vorgegebenen Thema selbstständig verfasst werden
    Dauer: 60 Minuten
  4. Speaking Test
    Mündliche Prüfung mit einem Prüfer
    Dauer: 11–14 Minuten

Je nach dem, ob der Test als General oder Academic Training absolviert wird, unterscheiden sich der Reading und der Writing Test inhaltlich. Der Ablauf der Prüfung ist aber in beiden Fällen gleich. Die Ergebnisse jeder Teilprüfung werden mit Noten auf einer Skala von 0 (Did Not Take Test) bis 9 (Expert User) bewertet. Das Gesamtergebnis können die Testteilnehmer 13 Tage nach dem Test online einsehen. Gleichzeitig wird es ihnen per Post zugeschickt. Auf Wunsch verschickt der Test-Anbieter das Test-Ergebnis auch direkt an bis zu fünf Institutionen verschickt, für die das Ergebnis benötigt wird.

Copyright 2008-2017 fernstudium.com