Blockseminar

Blockseminar

Ein Blockseminar ist eine besondere Form der universitären oder bildungswissenschaftlichen Veranstaltung. Anders als eine reguläre Vorlesung oder Kurs findet ein Blockseminar nicht wöchentlich über das ganze Semester verteilt statt. Wie der Name schon sagt, wird ein Blockseminar stattdessen in einem Block, also an aufeinanderfolgenden Tagen, abgehalten. Dennoch ist auch im Rahmen einer Blockveranstaltung der Erwerb eines notwendigen Scheines möglich.
Ein Kurs wird meist als Blockseminar angeboten, wenn der Dozent nicht für den gesamten Zeitraum der Vorlesungszeit zur Verfügung steht. Dies kann aufgrund von Forschungsreisen oder anderen Verpflichtungen der Fall sein. Dann greift die Universität auf das Blockseminar zurück und bietet zu Beginn oder am Ende des Semesters das komprimierte Seminar an.Meist ist für ein Blockseminar eine verbindliche Anmeldung der Teilnehmer erforderlich. Darüber hinaus wird häufig bereits vor Beginn des Seminars per E-Mail, auf universitätsinternen Internetplattformen oder auch während einer Einführungsveranstaltung der Inhalt der Veranstaltung erläutert. Auch eventuelle Vorträge werden im Voraus vergeben. So kann gewährleistet werden, dass sich alle Teilnehmer entsprechend auf das Blockseminar vorbereiten können.

Die Blockveranstaltung selbst findet oft an Wochenenden statt. Sie kann jedoch auch unter der Woche organisiert werden. Die Dauer des Seminars hängt meist von dem Umfang des Inhaltes oder auch der Zahl der Teilnehmer ab. In der Regel umfasst die Veranstaltung meist 2-3 Tage, an denen in mehreren Stunden das entsprechende Thema komprimiert behandelt wird.

Im Rahmen eines Fernstudiums dient ein Blockseminar meist der Erfüllung der notwendigen Präsenszeit. Zudem bietet es den Fernstudenten die Möglichkeit, direkten Kontakt mit anderen Studierenden und Dozenten zu knüpfen. Im Gespräch lassen sich fachliche Fragen schließlich oft schneller klären. Außerdem können Themengebiete dort in Gruppenarbeit und Diskussionen erarbeitet werden. Die Blockveranstaltung bietet somit Abwechslung zum Selbststudium und auch neue Motivation für das Fernstudium.

Bei Studierenden sind die Meinungen über Blockseminare oft zweigeteilt. Einige Studierende empfinden die Zeit einer Blockveranstaltung als zu kurz, um sich tiefgründig mit einem Thema auseinanderzusetzen. Darüber hinaus müssen gleich mehrere Tage hintereinander für die Veranstaltung freigehalten werden. Andere Studenten belegen sehr gern Blockseminare und sehen viele Vorteile in dieser Art der Lehrveranstaltung. Schließlich ermöglichen Blockseminare es, einen Leistungsnachweis schnell und unkompliziert zu erhalten. Zudem bleibt so im Semester mehr Zeit, die für Hobbies oder auch weitere Kurse genutzt werden kann. Somit sind Blockveranstaltungen ein effizientes und effektives Mittel, schnell im Studium voranzukommen, sich Wissen anzueignen und noch dazu einen Leistungsnachweis zu erwerben.

Werbung buchen   |   Impressum  |  Datenschutz  |  Cookies 
Fernstudium.com jetzt kaufen oder pachten -> hier
Copyright 2008-2016 fernstudium.com