Executive MBA in Steuerwissenschaften

Studium zum Master – Executive MBA in Steuerwissenschaften

[socialbuttons]

Mit dem Executive MBA in Steuerwissenschaften bietet die Wilhelms-Universität Münster einen interdiziplinären praxisorientierten Masterstudiengang an. Neben dem MBA-typischen vielseitigen wirtschaftswissenschaftlichen Know-How und Führungskompetenzen bietet das Executive-Programm auch eine fachliche Spezialisierung. Anders als bei vielen anderen Weiterbildungsangeboten wird den Studierenden hierbei das Steuerrecht als Bestandteil der Rechtsordnung vermittelt. Dabei werden insbesondere ökonomische Grundlagen und Entscheidungsalternativen berücksichtigt. Auf diese Weise eignen sich die Studierenden eine ganzheitliche Sichtweise an, die sie besonders für Führungsaufgaben qualifiziert, die neben umfangreichen Kenntnissen des Steuerrechts zusätzlich ein Verständnis für unternehmerische Zusammenhänge erfordern.

Neben einer ganzheitlichen Sichtweise legt das Studium aber auch großen Wert auf Interdisziplinarität und Praxisbezug. Den Praxisbezug gewährt die gemeinsame Lehre von Hochschuldozenten und Fachleuten aus der Praxis, die den Studierenden konkrete Einblicke in die praktische Arbeit gewähren. Die Interdisziplinarität ist durch eine enge Zusammenarbeit der Fakultäten für Rechts- und Wirtschaftswissenschaften der Universität Münster gewährleistet.

Juristen erlangen im Rahmen des Studiums die theoretischen Kenntnisse, die zur Verleihung der Bezeichnung „Fachanwalt für Steuerrecht“ vorausgesetzt werden.

Wie auch bei den Executive MBA-Programmen in Private Wealth Management und Mergers & Acquisitions haben die Studierenden beim Executive MBA Steuerwissenschaften die Möglichkeit zwischen den Titeln Executive Master of Business Administration (EMBA) und Master of Laws (LL.M.) zu wählen.

Der Anbieter des Executive MBA Steuerwissenschaften Studiengangs

Ein kurzer Überblick über die Fakten des Anbieters zum Studiengang Executive MBA Steuerwissenschaften

Das executive MBA-Studium

  • Art des Studiums: Berufsbegleitendes Teilzeit-Studium
  • Spezialisierung/Zielgruppe: Personen mit erstem Studienabschluss und mindestens einem bzw. zwei Jahren Berufserfahrung
  • Dauer: 4 Semester (24 Monate)
  • Kosten: 12.600 Euro
  • Stipendienprogramme des Anbieters: Ja
  • Studienbeginn: Jährlich im Oktober

Der Abschluss

  • Akademischer Grad: Executive Master of Business Administration (EMBA) oder Master of Laws (LL.M.)
  • Akkreditierung: AQAS

Inhalte des Studiums

Die Studieninhalte verteilen sich auf insgesamt acht Module. Neben den verschiedenen Bereichen des Steuerrechts, der Buchführung und der Bilanzanalyse werden auch Kenntnisse aus dem Bereich der Volkswirtschaftslehre vermittelt. Je nach dem gewählten Studienabschluss als Wahlpflichtmodule mit juristischem bzw. wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt. Die Inhalte jedes Moduls werden durch eine abschließende Klausur abgeprüft.

Abschluss

Das Studium schließt mit dem Verfassen einer Master Thesis ab. Um die Arbeit zu verfassen, steht den Studierenden das vierte Semester zur Verfügung. Die Studierenden haben die Möglichkeit, drei verschiedene Themenvorschläge für ihre Abschlussarbeit einzureichen, von denen der Prüfungsausschuss ein Thema auswählt, das in der Arbeit behandelt werden muss. Alternativ können sich die Studierenden auch ohne eigene Themenvorschläge ein Thema für ihre Arbeit zuweisen lassen. Je nach gewähltem Abschluss wird den Absolventen nach erfolgreichem Bestehen der Titel Executive Master of Business Administration (EMBA) oder Master of Laws (LL.M.) verliehen.

Zielgruppe: Für wen it dieser Studiengang geeignet

Zur Zielgruppe des Executive MBA in Steuerrecht zählen Personen aus den Rechts- und Wirtschaftswissenschaften wie zum Beispiel Rechtsanwälte, Steuerberater oder auch Mitarbeiter der entsprechenden Abteilungen in großen und mittleren Unternehmen oder Finanzverwaltungen. Da das Studium die Studierenden auf künftige Führungsaufgaben vorbereitet, sollten sie bereits über erste Berufserfahrungen verfügen.

Zugangsvoraussetzungen

  • Hochschulabschluss: Bachelor, Master, Staatsexamen oder Diplom
  • Englische Sprachkenntnisse: Kenntnisse sind für das Studium erforderlich, kein Test oder Nachweis nötig
  • Berufserfahrung: Mindestens ein (zwei für EMBA-Abschluss) Jahre Berufserfahrung
  • Bewerbungsverfahren: Bewerbung, Auswahlverfahren durch Prüfungsausschuss
  • Sonstiges: Grundkenntnisse im Steuerrecht werden vorausgesetzt.

Dauer dieses EMBA-Studiums

Das gesamte Studium dauert vier Semester. Nur in den ersten drei Semestern finden Präsenzveranstaltungen statt. In dieser Zeit absolvieren die Studierenden insgesamt 15 Wochenendveranstaltungen, die jeweils donnerstags beginnen und samstags enden. Pro Monat findet eine Präsenzveranstaltung statt. Im vierten Semester beschäftigen sich die Studierenden ausschließlich mit ihrer Master Thesis.

Kosten

Die Studiengebühren  für das Executive-Programm betragen insgesamt 12.600 Euro. Darin sind alle Studien-  und Prüfungsgebühren sowie Kosten für Studienmaterialien und Verpflegung während der Präsenzveranstaltungen enthalten. Die Gebühren können in bis zu drei Raten jeweils zu Beginn eines Semesters gezahlt werden.

Die Studierenden haben die Möglichkeit, sich regulär an der Universität Münster einzuschreiben. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 200 Euro pro Semester. Dafür erhalten die Studierenden ein Semesterticket sowie Zugang zu den digitalen Bibliotheken der Universität.

Stipendien und Unterstützung

Für Studierenden, die gute Abschlussnoten für ihr früheres Studium vorweisen können, besteht die Möglichkeit ein Teilstipendium der Westfälischen Wilhelms-Universität zu erhalten. Pro  Studienjahr werden sechs Stipendien vergeben. Davon jeweils drei an Wirtschafts- und Rechtswissenschaftler. Im Rahmen des Stipendiums werden den Studierenden 25 Prozent der Studiengebühren erlassen.

[socialbuttons]

Werbung buchen   |   Impressum  |  Datenschutz  |  Cookies 
Fernstudium.com jetzt kaufen oder pachten -> hier
Copyright 2008-2016 fernstudium.com