Skip to main content

So findest du den passenden Anbieter für dein Fernstudium!

Den passenden Anbieter für ein Fernstudium zu finden, kann eine große Herausforderung darstellen. Diese Checkliste kann Ihnen bei der Auswahl behilflich sein:

  • Eine Liste mit Aspekten erstellen, die für Sie relevant sind
  • Welche Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten stehen Ihnen zur Verfügung?
  • Infomaterial anfordern
  • Anbieter mittels Tabelle vergleichen
  • Alle Kriterien überblicken und sich schlussendlich für einen passenden Anbieter entscheiden

Vorbereitung auf die Suche

Bevor Sie sich auf die eigentliche Suche begeben, sollten Sie sich einiger Dinge bewusst werden. Welche Ziele streben Sie mit diesem Studium an? Was sind Ihre Bedürfnisse? Beispielsweise Interaktion mit Dozierenden oder komplette Selbstbestimmung. Möchten Sie berufsbegleitend studieren? Möchten Sie in Teilzeit oder Vollzeit studieren?

All diese Aspekte sind relevant, um die möglichen Anbieter einzugrenzen und die Suche somit angenehmer zu gestalten. Machen Sie sich also am besten eine Liste und beantworten Sie die Fragen ehrlich und präzise.

Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten vergleichen

Bevor man ein Studium beginnt, sollte man sich zudem über die möglichen Kosten bewusst sein. Es gibt zwar staatliche Fernuniversitäten, bei denen man lediglich einen Semesterbeitrag zahlen muss, doch man kann sich ebenso für private Anbieter entscheiden. Dann können die Kosten schnell in einen höheren Bereich steigen. Sie sollte sich auf jeden Fall vorher ausgiebig informieren, um auf Überraschungen vorbereitet zu sein. Im Folgenden finden Sie einige Möglichkeiten, um ein Fernstudium zu finanzieren:

  • Einkommen durch einen Nebenjob
  • Ersparnisse
  • Unterstützung von Verwandten
  • Berufsbegleitend studieren und das Studium durch den / die Arbeitgeber/in finanzieren lassen
  • Studienkredit
  • Stipendien, beispielsweise das Aufstiegsstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Die Suche nach einem Fernstudium-Anbieter richtig strukturieren

Wenn Sie sich nun Ihrer Ziele, Bedürfnisse und Finanzierungsmöglichkeiten bewusst sind, können Sie mit der Suche starten. Am einfachsten ist es, dafür eine Tabelle mit einigen Kriterien zu erstellen. So haben Sie alle Vergleichspunkte auf einem Blick und können sich am Ende entscheiden. Fordern Sie bei den jeweiligen Anbietern auch gerne Infomaterial an, um einen ausreichenden Überblick zu erhalten.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Wird ein Fernstudium immer anerkannt?

Ein Online-Studium wird in den meisten Fällen anerkannt. Achten Sie jedoch darauf, einen akkreditierten akademischen Abschluss zu erlangen.

Gibt es bestimmte Vorraussetzungen?

Die Voraussetzungen variieren je nach Universität, Hochschule oder privatem Anbieter. In den meisten Fällen wird jedoch die allgemeine Hochschulreife vorausgesetzt und ein gewisser Notenschnitt im Abitur. Bei berufsbegleitenden Studiengängen hingegen, kann Berufserfahrung ausschlaggebend sein.

Man benötigt allerdings einen Computer und einen funktionierenden Internetanschluss.

Kann man jedes Studienfach online studieren?

Man kann leider nicht jedes Studienfach online studieren. Wenn Medizin oder Architektur Ihr Traumstudium ist, müssen Sie auf Präsenzveranstaltungen zurückgreifen. Trotz dessen kann man mittlerweile eine Menge Studiengänge online studieren. Darunter vieles im Bereich Digitalisierung, Marketing und BWL. Am besten Sie informieren sich ausgiebig, welches Fernstudium am besten zu Ihnen passt.

Wie flexibel sind Fernstudienanbieter in Bezug auf Studienzeiten und -dauer?

Fernstudienanbieter sind in der Regel sehr flexibel in Bezug auf Studienzeiten und -dauer. Dies umfasst selbstgesteuertes Lernen, modulare Strukturen, flexible Prüfungstermine und Teilzeit- sowie Vollzeitoptionen, die es den Studierenden ermöglichen, ihr Studium an ihre persönlichen und beruflichen Verpflichtungen anzupassen.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4/518 ratings