Skip to main content

Bin ich qualifiziert genug für das Fernstudium? Diese formalen Voraussetzungen muss man für eine Zulassung erfüllen

Ein Fernstudium eröffnet eine flexible Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung und beruflichen Qualifikation. Doch bevor Sie sich für ein Fernstudium entscheiden, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die erforderlichen formalen Qualifikationen erfüllen können.

Unterschiedliche formale Voraussetzungen für Bachelor, Master oder MBA Studiengänge

Für ein Bachelor Fernstudium ist eine Hochschulzugangsberechtigung die Grundvoraussetzung. Diese kann nachgewiesen werden durch eine abgeschlossene allgemeine Hochschulreife, also Abitur, oder durch eine Fachhochschulreife. Auch eine gleichwertige Qualifikation wie beispielsweise eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine Aufstiegsfortbildung können ein Bachelorstudium ermöglichen. In manchen Fällen wird dazu dann zusätzlich noch eine Berufserfahrung von 2 bis 3 Jahren vorausgesetzt.
Ein MBA-Studium setzt häufig ein Erststudium und mindestens ein bis zwei Jahre Berufserfahrung voraus.

Für ein Master-Fernstudium wird in der Regel ein abgeschlossenes Erststudium, beispielsweise ein Bachelor oder Diplom vorausgesetzt. In einigen Bundesländern, beispielsweise Rheinland-Pfalz und Hamburg, wurden die Zugangsbeschränkungen für ein Masterstudium gelockert und es besteht die Möglichkeit auch ohne ein Erststudium ein Masterstudium zu beginnen. In dem Fall werden dann eine Hochschulzugangsberechtigung und passende Berufserfahrung sowie langjährige berufliche Praxis vorausgesetzt. Außerdem muss ein verbindlicher Aufnahmetest erfolgreich bestanden werden. Wie ein solcher Aufnahme- beziehungsweise Eignungstest aussieht ist individuell verschieden. Es kann sich um einen schriftlichen Test, ein mündliches Gespräch oder eine Kombination aus beidem handeln. Teilweise muss die Eignung allerdings auch erst im ersten Semester des Studiums unter Beweis gestellt werden.
Wenn Sie die formalen Zulassungsbedingungen erfüllen müssen Sie in der Regel keinen Eignungstest bestehen und können sich direkt einschreiben.

Anforderungen an Bewerbungsunterlagen, Berufstätigkeit und Weiteres

Die Möglichkeit eines Fernstudiums wird von berufstätigen Menschen gerne genutzt, um an zusätzliche und vertiefende Qualifikationen zu gelangen. Es ist allerdings nicht zwingend erforderlich, dass Sie während des Studiums berufstätig sind. Lediglich bei sogenannten berufsintegrierten Studiengängen wird eine Berufstätigkeit vorausgesetzt, weil dann beispielsweise Projekte aus dem Studium am Arbeitsplatz umgesetzt werden sollen.
Der Umfang der Bewerbungsunterlagen unterscheidet sich je nach Studienfach und Bildungseinrichtung. Ein Motivationsschreiben ist für die Bewerbung für ein Bachelor- oder Masterstudium eher unüblich. Bei MBA-Studiengängen wird ein solches Schreiben hingegen oft verlangt.

Bedenken Sie auch, dass ein Fernstudium finanzielle Investitionen erfordert, sowohl für die Studiengebühren als auch für Materialien oder andere Ressourcen. Sie sollten also Ihre finanzielle Situation einschätzen und in Ihren Überlegungen berücksichtigen.
Ein Fernstudium findet oft online statt, indem beispielsweise Lernunterlagen über einen Online-Campus bereitgestellt werden. Sie brauchen dafür also einen Computer mit Internetzugang und die nötigen technischen Kenntnisse. Manche Programme, mit denen im Studium gearbeitet werden soll, verlangen darüber hinaus spezifische technische Anforderungen, wie bestimmte Software oder Hardware.
Informieren Sie sich über die Anforderungen Ihres gewählten Fernstudiums auf den offiziellen Websites der jeweiligen Universitäten oder Hochschulen, um sicherzustellen, dass Sie über die nötigen Voraussetzungen für Ihr gewähltes Fernstudium verfügen.

Checkliste: Bin ich geeignet für das Fernstudium?

  • Haben Sie einen Schulabschluss wie das Abitur oder einen gleichwertigen Abschluss?
  • Haben Sie sich über die individuellen Anforderungen Ihres gewählten Fernstudiums informiert?
  • Verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung oder relevante Berufserfahrung in einem bestimmten Bereich, falls erforderlich?
  • Können Sie die nötigen Sprachkenntnisse vorweisen, falls das Studium in einer anderen Sprache angeboten wird?
  • Haben Sie Zugang zu einem Computer und Internet sowie die erforderlichen technischen Kenntnisse?
  • Sind Sie finanziell in der Lage, die Studiengebühren sowie weitere Kosten zu tragen?
  • Sind Ihre Bewerbungsunterlagen wie Zeugnisse, Lebenslauf und eventuelles Motivationsschreiben vollständig und vorbereitet?

FAQ

Gibt es Anmeldefristen bei einem Fernstudium?

In der Regel können Sie sich flexibel an einer Fernhochschule einschreiben, da es keine oder nur wenige Fristen gibt. Auch den Studienbeginn können Sie in der Regel selbst bestimmen, da es im Gegensatz zu einem Studium in Präsenz keine festgelegten Starttermine gibt.

Kann man auch ohne Abitur ein Fernstudium beginnen?

Ja, das ist möglich. Einige Fernhochschulen und Akademien akzeptieren berufliche Qualifikationen, abgeschlossene Berufsausbildungen oder externe Prüfungen als Zugangsvoraussetzung für bestimmte Studiengänge. Die spezifischen Zugangsvoraussetzungen können Sie auf den Webseiten der jeweiligen Anbieter erfahren.

Wie läuft ein Fernstudium ab?

Dies unterscheidet sich je nach Anbieter zum Teil sehr stark. Ganz generell ist ein Fernstudium ein Selbststudium, das heißt, dass man flexibel und selbstständig von zu Hause aus lernt, Studienmaterialien online oder per Post erhält und Prüfungen entweder online oder an speziellen Prüfungszentren ablegt.

Fernstudiengänge


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.3/512 ratings