Weiterbildung Marketing

Mit einer fundierten Marketing-Weiterbildung kann man sich vollkommen neue Berufsfelder erschließen oder auch seine Position festigen und ausbauen. In Abhängigkeit ihrer persönlichen Voraussetzungen können Interessierte diverse Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich Marketing wahrnehmen und so wesentlichen Anteil am Erfolg des Unternehmens haben, schließlich geht es im Marketing um den Vertrieb und Verkauf.

Dass es sich dabei um die zentrale Einnahmequelle eines jeden Unternehmens handelt, steht außer Frage, so dass das Marketing als echter Umsatzmotor dient. Für Menschen auf der Suche nach einer vielversprechenden Weiterbildung bedeutet dies, dass das Marketing viel Potenzial bietet.

Die große Auswahl an Weiterbildungen sorgt zwar für diverse Aufstiegsmöglichkeiten, ist aber auch eine große Herausforderung. Im Folgenden finden Interessierte daher eine Auswahl gängiger Marketing-Weiterbildungen, um sich einen ersten Eindruck von den verfügbaren Angeboten zu verschaffen.

Weiterbildungen im Bereich Marketing

Bei Menschen, die ambitionierte Karrierepläne verfolgen und zugleich das Marketing ins Auge gefasst haben, liegt eine Fortbildung, die zu einem höheren beruflichen Abschluss führt, nahe. Eine solche Aufstiegsweiterbildung baut auf der Berufsausbildung sowie Berufspraxis auf und erweitert die Kompetenzen des Teilnehmers nachhaltig, so dass diese eine aussichtsreiche Laufbahn im Marketing erwartet. Zunächst gilt es jedoch, die richtige Weiterbildung zu finden. Als Fortbildungen im Bereich des Marketings kommen im Allgemeinen vor allem die folgenden Qualifizierungen in Betracht:

  • Fachwirt/in – Werbung und Kommunikation
    Mit dem/der Fachwirt/in für Werbung Kommunikation halten die Industrie- und Handelskammern eine weitere kaufmännische Weiterbildung bereit, die auf die Herausforderungen des Marketings zugeschnitten und zugleich allgemein anerkannt ist.
  • Betriebswirt/in – Marketing/Absatzwirtschaft
    Wenn es um Fortbildungen auf dem Gebiet des Marketings geht, ist stets die Weiterbildung zum/zur staatlich geprüften Betriebswirt/in in Marketing und Absatzwirtschaft zu nennen. Die kaufmännische Weiterbildung baut die ökonomischen Kompetenzen der Teilnehmer aus und macht sie zu echten Marketing-Experten, die bestens für verantwortungsvolle Führungspositionen gerüstet sind.
  • Marketingassistent/in IHK
    Eine gefragte und bundesweit verfügbare Weiterbildung in Sachen Marketing führt zum IHK-Abschluss als Marketingassistent/in. In Voll- oder Teilzeit gilt es den Zertifikatslehrgang zu absolvieren, der die Teilnehmer für Fachaufgaben im Marketing qualifiziert. Marketingassistent/innen werden oftmals an der Schnittstelle zwischen Verkauf und Management eingesetzt und übernehmen hier wichtige Aufgaben.

Seminare, Workshops und Fernkurse als Weiterbildungen in Sachen Marketing

All diejenigen, die nicht zwingend auf einen höheren beruflichen Abschluss angewiesen sind, sondern in erster Linie an einer Aktualisierung oder Erweiterung ihres beruflichen Wissens interessiert sind, landen vielfach bei einer sogenannten Anpassungsqualifizierung.

In vielen Fällen handelt es sich dabei um Seminare, Workshops oder Wochenendlehrgänge, die einzelne Aspekte des Marketings aufgreifen und näher beleuchten. Daher eignen sich solche Qualifizierungen oft auch zur Spezialisierung. Grundsätzlich bietet das Marketing viel Raum für solche Weiterbildungen, die beispielsweise eines der folgenden Themen aufgreifen können:

  • Marktforschung
  • Vertrieb
  • Logistik
  • Mediengestaltung
  • Werbepsychologie
  • Online-Marketing

Typischerweise ist es so, dass man nach Feierabend, am Wochenende oder auch während des Bildungsurlaubs Seminare und Workshops besucht, um sich dementsprechend weiterzubilden. Wer aber beruflich und/oder privat stark eingespannt ist, findet mitunter kaum Zeit für derartige Qualifizierungen und scheut zudem die teils langen Anfahrtswege.

Fernkurse können dann Abhilfe schaffen und punkten mit zeitlicher und örtlicher Unabhängigkeit, die für eine gute Vereinbarkeit mit dem Beruf sorgt.

Berufsbegleitendes Studium als Weiterbildung im Bereich Marketing

Da das Marketing für jedes Unternehmen von größter Bedeutung ist, ergibt sich für entsprechend geschulte Fachkräfte ein enormes Entwicklungspotenzial. Zugleich geht der Trend vor allem auf Führungsebene immer stärker hin zur Akademisierung, so dass es naheliegt, anstelle einer klassischen Weiterbildung ein Studium zu absolvieren.

Mit dem Bachelor beziehungsweise Master lassen sich die Karrierechancen ungemein verbessern. Eine Berufstätigkeit steht dem in keiner Weise im Wege, denn immer mehr Hochschulen setzen auf das berufsbegleitende Studium und halten unterschiedliche Teilzeitstudiengänge bereit. Dabei kann es sich beispielsweise um ein flexibles Fernstudium handeln, das den Studierenden maximale Freiheiten gewährt und sich somit auch neben dem Beruf bewerkstelligen lässt.

Wer dahingegen den persönlichen Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten sucht, dürfte größeren Gefallen an einem Abendstudium neben dem Beruf finden. Unabhängig von der Studienform sind im Bereich Marketing vor allem die folgenden Studiengänge als relevant zu bezeichnen:

  • Wirtschaftswissenschaften
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftspsychologie
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Sales Management

Wie findet man die richtige Marketing-Weiterbildung

Der Dschungel an unterschiedlichsten Marketing-Weiterbildungen wirkt auf den ersten Blick undurchdringbar, so dass viele Interessenten den Überblick verlieren und die Suche nach der richtigen Qualifizierung als Überforderung empfinden. Dafür sorgen nicht zuletzt auch die diversen Anbieter, die ihre Weiterbildung kräftig bewerben.

Da man mit der Wahl der Weiterbildung den Grundstein für den weiteren Karrierepfad legt, sollte man sich nicht von Werbeversprechen blenden lassen und sorgsam recherchieren. Die persönlichen Voraussetzungen und individuellen Karrierepläne sind dabei ebenso wie die Lage auf dem Arbeitsmarkt sowie das verfügbare Weiterbildungsangebot zu berücksichtigen.

Weiterbildung Marketing – Informationsmaterial jetzt anfordern

Dass die Wahl der richtigen Marketing-Weiterbildung alles andere als ein Kinderspiel ist, liegt in der Natur der Sache und stellt angehende Marketing-Experten vor eine große Herausforderung. Nachdem man recherchiert und eine Vorauswahl getroffen hat, besteht der nächste Schritt darin, bei mehreren Anbietern das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anzufordern. Die Unterlagen enthalten umfassende Informationen aus erster Hand und sind folglich eine essentielle Entscheidungshilfe.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/56 ratings

© 2022 • fernstudium.com • ImpressumDatenschutz