APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft

apollon-hochschule-logo

Weiterbildung für Krankenschwestern und medizinische Berufe

Die APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft bietet Bachelor- und Masterstudiengänge sowie Hochschulzertifikatskurse aus den Fachbereichen Gesundheitsökonomie und Gesundheitslogistik an; das Studienangebot richtet sich in erster Linie an berufstätige Erwachsene aus den entsprechenden Fachgebieten – oder auch an motivierte Quereinsteiger, die sich für eine Karriere im Gesundheitsmarkt qualifizieren wollen.

 

Daten & Fakten

Zum Unternehmen APOLLON:

  • Gründung 2005
  • ein Unternehmen der Klett-Gruppe
  • Zentrale in Bremen
  • ca. 1400 Studierende
  • 9 Prüfungsstandorte in ganz Deutschland

Zum Studium an der APOLLON Hochschule:

  • Angebotene Abschlüsse: Bachelor, Master, Hochschulzertifikate
  • alle Lehrgänge sind staatlich anerkannt
  • Studiengebühren ca. 245 € – 540 € pro Monat (Studiengänge)
  • Studiengebühren ca. 115 € – 1.150 € pro Monat (Zertifikate)
  • Studiendauer in der Regel 6 Monate – 48 Monate
  • Studium ohne Abitur ist möglich
  • der Erwerb von CME-Fortbildungspunkten ist möglich

Studieren beim Spezialisten

Die APOLLON Hochschule für Gesundheitswirtschaft darf innerhalb der deutschen Hochschullandschaft zweifelsohne als einer der wenigen Spezialisten gelten. Während die meisten Fernhochschulen viele Fachbereiche abdecken wollen, konzentriert sich die APOLLON Hochschule ganz und gar auf den Gesundheits-Sektor. Insbesondere im Bereich der Gesundheitsökonomie und -logistik hat die Hochschule eine Nische optimal besetzt; Interessenten für diese Fächer kommen im Bereich des Fernstudiums kaum an der APOLLON Hochschule vorbei.

Erwähnenswert ist wohl auch die Zugehörigkeit zur Klett-Gruppe, der viele weitere namhafte Fernhochschulen angehören. Mit diesem Netzwerk profitiert die APOLLON-Hochschule von reichlich Know-How und jahrelanger Erfahrung im Fernstudienbereich. So wurde die Hochschule beispielsweise bereits am Tag der Gründung im November 2005 staatlich anerkannt – und trägt neben der staatlichen Anerkennung und der ZFU-Zulassung aller Kurse sogar schon das FIBAA-Siegel für den Bachelor-Studiengang Gesundheitsökonomie.

Blended Learning:

Das Studienkonzept der APOLLON Hochschule für Gesundheitswirtschaft basiert auf dem Prinzip des Blended Learning: Das bedeutet, dass die Hochschule ein gewöhnliches Fernstudium in Eigenverantwortung wirkungsvoll mit einem Online-Campus und regelmäßigen Präsenzseminaren verknüpft.

Gleichwohl die Hochschule über neun Prüfungsstandorte in ganz Deutschland verfügt (Bremen, München, Frankfurt, Köln, Berlin, Stuttgart, Göttingen und Zürich), finden die Präsenzseminare in der Regel auf dem zentralen Campus in Bremen statt. Im Rahmen der Studiengänge sind zwei Seminare pro Studienjahr obligatorisch – die jeweils zwei Tage dauern und optimal auf die Bedürfnisse berufstätiger Studienteilnehmer angepasst sind.

Studienangebot

Aus den Fachbereichen Gesundheitsökonomie und –logistik bietet die APOLLON Hochschule für Gesundheitswirtschaft je drei Bachelor- und drei Masterstudiengänge an. Das Aushängeschild der Hochschule ist der FIBAA-akkreditierte Studiengang der Gesundheitsökonomie, der sowohl als Bachelor, als auch als Master angeboten wird. Darüber hinaus kann an der Hochschule ein Bachelor in Gesundheitslogistik und Gesundheitstourismus erworben werden. Der Master of Health Economics und der Master of Health Management runden das Studienangebot ab. Besonders der Master of Health Management ist für Ärzte interessant: im Rahmen dieses aufbauenden Studiengangs können 420 der begehrten CME-Fortbildungspunkte erworben werden.

Diese Fortbildungspunkte können sich Ärzte jedoch auch in manchen der Hochschulzertifikatskurse aneignen. Insgesamt bietet insgesamt 19 Zertifikatskurse an, die für jedermann frei zugänglich sind und thematisch vom Business English über den Ernährungsberater und das General Management bis hin zum Health Marketing und Interkulturellen Management reichen.

Studieren ohne Abitur

Neben den Hochschulzertifikatskursen, die ohnehin ohne Zulassungsvoraussetzungen zugänglich sind, gibt es auch für alle drei Bachelor-Studiengänge die Möglichkeit, ohne Hochschulreife zum Studium an der APOLLON Hochschule zugelassen zu werden.

Als Berufspraktiker mit einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder einem Abschluss an einer Berufsfachschule und mindestens dreijähriger Berufspraxis können Sie über eine Eignungsprüfung zum Studium zugelassen werden. Diese besteht aus ohnehin zum Studium gehörigen Fernprüfungen und der zusätzlichen Klausur „Allgemeine BWL“.

Auch als Meister, staatlich geprüfter Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt oder Absolvent einer in Dauer und Umfang vergleichbaren Prüfung können Sie für die Bachelorstudiengänge der APOLLON Hochschule auch ohne Abitur nahezu umstandslos zum Studium zugelassen werden. Als Absolvent einer solchen fachspezifischen Fortbildung beginnen Sie ganz regulär Ihr Studium; nach Ablauf einer gewissen Probezeit entscheiden dann die bis dahin erbrachten Leistungen über die vollwertige Immatrikulation.

Studiengebühren

Die Spezialisierung der APOLLON Hochschule für Gesundheitswirtschaft resultiert glücklicherweise nicht in speziellen Preisen: So bewegen sich die Gebühren an der Hochschule auf einem vergleichsweise durchschnittlichem Niveau. Die Bachelorstudiengänge beispielsweise schlagen mit monatlich 245 € bis 332 € zu Buche. Die gesamten Studiengebühren belaufen sich hier je nach Studiengang auf 11.052 € bis 12.624 € – wobei das intensivere Vollzeitstudium hier mit geringfügig niedrigeren Preisen lockt.

Die Masterstudiengänge kosten monatlich 253 € bis 540 € – sind aber aufgrund der geringeren Dauer von 18 bis 32 Monaten insgesamt meist günstiger als die Bachelorstudiengänge. So belaufen sich die insgesamten Studiengebühren für die Masterstudiengänge auf 7.368 € bis 11.760 €.

Die Zertifikatskurse haben eine größere Preisspanne und kosten 115 € bis 1.150 € pro Monat. Die gesamten Gebühren für die Hochschulzertifikatskurse rangieren bei 530 € bis 6.900 € – und sind sehr stark von der Dauer des gewählten Kurses abhängig; die Zertifikatskurse haben eine Dauer von einer Woche bis hin zu zwölf Monaten – daraus erklärt sich auch die recht hohe Preisspanne.

  • kostenlos Studienkatalog anfordern

Egal ob Sie bereits im Gesundheitsbereich tätig sind – oder als Quereinsteiger eine Karriere in diesem lukrativen Sektor anstreben, ist ein Studium an der APOLLON Hochschule für Gesundheitswirtschaft die richtige Wahl. Die Spezialisierung auf wenige Fachgebiete und das Know-How, das die Hochschule aus dem Netzwerk der Klett-Gruppe bezieht, garantieren einen hohen Qualitätsstandard. Auch das Angebot an Hochschulzertifikatskursen ist an der APOLLON Hochschule hervorragend – und könnte einige Wettbewerber sowohl thematisch, als auch inhaltlich leicht in den Schatten stellen. Da sich auch die Studiengebühren an der Hochschule in einem absolut vernünftigen Rahmen halten, können wir ein Studium an der APOLLON Hochschule als rundum-glücklich-Paket nur empfehlen.

Bachelor Studiengänge der Apollon Hochschule

Masterstudium an der Apollon Hochschule

  • Apollon Gesundheitsökonomie Master
  • Apollon Health Economics Master
  • Apollon Health Management Master
Werbung buchen   |   Impressum  |  Datenschutz  |  Cookies 
Fernstudium.com jetzt kaufen oder pachten -> hier
Copyright 2008-2016 fernstudium.com