Fernstudium Kunsttherapie

Per Fernstudium Kunsttherapie zu studieren, ist vor allem für Berufstätige eine großartige Chance. So können sie trotz Job einen kunsttherapeutischen Studienabschluss erlangen und darauf ihren weiteren beruflichen Werdegang aufbauen. Idealerweise geht man bereits einer therapeutischen Tätigkeit nach und hat einen entsprechenden Abschluss vorzuweisen, wobei dies kein Muss ist und auch Quereinsteiger/innen enorm von einem Fernstudium Kunsttherapie profitieren können.

Unabhängig davon, aus welcher Situation heraus man ein Fernstudium Kunsttherapie ins Auge fasst, sollte man dieses nicht unterschätzen und wissen, worauf man sich einlässt. Dass man weiß, dass sich die Kunsttherapie dadurch auszeichnet, dass mit künstlerischen Medien therapeutisch gearbeitet wird, versteht sich von selbst.

Da es sich um eine noch recht junge Disziplin handelt, schadet es aber nicht, sich intensiv mit der Kunsttherapie zu befassen und zugleich die Eigenheiten eines entsprechenden Fernstudienganges zu ergründen.

Berufliche Chancen als Kunsttherapeut/in

Die Kunsttherapie kann vielen Menschen helfen, persönliche Probleme anzugehen und aufzuarbeiten. Gleichzeitig handelt es sich um einen spannenden Tätigkeitsbereich für alle, die ihre berufliche Zukunft als Kunsttherapeutinnen und Kunsttherapeuten sehen.

Dabei finden sie im sozialen, pädagogischen, klinischen und auch heilpädagogischen Bereich Arbeit und können unter anderem in den folgenden Bereichen die Kunsttherapie angestellt oder selbständig professionell betreiben:

  • Schulen
  • Kindergärten
  • Kliniken und Krankenhäuser
  • Museen
  • Justizvollzugsanstalten
  • Coaching
  • Erwachsenenbildung
  • Soziale Einrichtungen
  • Behindertenhilfe
  • Pflegeheime

So viel kannst du als Kunsttherapeut/in verdienen

Studierte Kunsttherapeuten bringen geballte Fachkompetenz mit und haben viel Zeit, Kraft und mitunter auch Geld in ihre Ausbildung investiert, um später dann im Bereich der Kunsttherapie Karriere zu machen. Dass sich dies auch im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt machen kann, verdeutlichen die Verdienstmöglichkeiten, die Kunsttherapeuten erwarten.

Je nach Erfahrung, Qualifikation und Einsatzbereich kann es zwar deutliche Einkommensunterschiede geben, aber ein durchschnittliches Gehalt von rund 30.000 Euro brutto im Jahr kann durchaus als grobe Orientierungshilfe dienen.

Das berufsbegleitende Bachelor-Fernstudium Kunsttherapie

Der Bachelor ist seit einigen Jahren der erste Studienabschluss, der Studierenden auch an deutschen Hochschulen winkt. Die traditionellen deutschen Abschlüsse wurden im Zuge der Bologna-Reform durch das gestufte Studienmodell abgelöst.

Der Bachelor beschreibt hier die erste Stufe und kommt als grundständiger sowie berufsqualifizierender akademischer Grad daher. Menschen ohne Studienabschluss können so per Bachelor-Fernstudium Kunsttherapeuten werden.

Das berufsbegleitende Master-Fernstudium Kunsttherapie

Der Master ist ebenfalls Teil des gestuften Studienmodells, das im Zuge des Bologna-Prozesses zu einer Harmonisierung der Studienabschlüsse innerhalb der EU geführt hat. Als weiterführender akademischer Grad baut der Master auf dem Bachelor auf und kommt somit postgradual daher.

Während des Master-Fernstudiums Kunsttherapie besteht so die Gelegenheit, die kunsttherapeutische Fachkompetenz auszubauen und sich zu spezialisieren, was wieder karrieretechnisch von Vorteil sein kann.

Welche Voraussetzungen gibt es für das Kunsttherapiestudium?

Unabhängig davon, ob es um den Bachelor oder Master geht, erfordert das Fernstudium Kunsttherapie Einfühlungsvermögen, Kreativität, Disziplin, Belastbarkeit, Offenheit und Organisationsgeschick. Nur wer diese Eigenschaften mitbringt, kann per Fernstudium Kunsttherapeut/in mit Studienabschluss werden.

Die formalen Zulassungskriterien dürfen auch nicht außer Acht gelassen werden. Für den Bachelor muss man das (Fach-)Abitur, eine berufliche Qualifizierung oder eine abgeschlossene Aufstiegsfortbildung vorweisen können. Bei dem Master wird dahingegen ein abgeschlossenes Erststudium aus einem einschlägigen Bereich vorausgesetzt.

Kosten und Dauer

In Zusammenhang mit den Voraussetzungen für ein Fernstudium Kunsttherapie wird nur allzu oft vergessen, dass man sich dieses auch leisten können muss. Da die Gebühren zwischen beispielsweise 2.000 Euro und 12.000 Euro liegen können, kann sich durchaus eine gewisse finanzielle Belastung ergeben. Förderungen und Finanzierungsangebote sorgen allerdings dafür, dass man das Kunsttherapie-Fernstudium finanziell stemmen kann.

Die Dauer des Fernstudiums Kunsttherapie ist zudem eine Sache für sich. Die allgemeine Regelstudienzeit gilt für klassische Präsenzstudien in Vollzeit und lässt somit die Freiheiten eines Fernstudienganges außer Acht. Je nach Studienplan und persönlicher Gestaltung muss man für den Bachelor sechs bis zwölf Semester und für den Master vier bis acht Semester veranschlagen.

Diese Inhalte erwarten zukünftige Kunsttherapeut/innen

Das Fernstudium der Kunsttherapie kann ebenso wie klassische Studiengänge zum Bachelor oder Master führen. Die besondere Studienform macht bezüglich der Inhalte also keinen Unterschied. Je nach Hochschule, Studiengang und angestrebtem Abschluss kann es zwar durchaus Differenzen geben, doch die folgenden Themen schaffen die gemeinsame Basis kunsttherapeutischer Studiengänge:

  • Psychologie
  • Pädagogik
  • Didaktik
  • Kunsttherapie
  • Therapieverfahren
  • Diagnostik
  • Entwicklungspsychologie
  • Psychodynamik
  • Kunstpraxis
  • Ethik
  • Ästhetik
  • Kreativitätstechniken
  • Kunstgeschichte
  • Recht

Im fortgeschrittenen Bachelor-Studium beziehungsweise spätestens beim Master steht zudem eine individuelle Schwerpunktsetzung an, die beispielsweise Expertenwissen in einem der folgenden Fachbereiche vermittelt:

  • Coaching
  • Supervision
  • Bildsprache
  • Künstlerische Techniken

Warum sollte man Kunsttherapie studieren?

Die Relevanz der Kunsttherapie ergibt sich aus mehreren Faktoren, die auch als Motivation für eine entsprechende Studienwahl herangezogen werden können. Zunächst kann man darauf verweisen, dass Kunst in jeglicher Form Teil der menschlichen Kultur ist und die Seele oftmals auf einer Ebene erreicht, die der Sprache verschlossen bleibt. Viele Menschen können sich nicht öffnen, ihren Emotionen auf künstlerische Art und Weise aber doch Ausdruck verleihen.

Durch die Kreativität lassen sich vielfach gute Ergebnisse in der Therapie erreichen. Da es sich aber um eine noch recht junge Disziplin handelt, fehlt es vielfach noch an kompetenten Kunsttherapeuten. Dies ist eine große Chance für all diejenigen, die Kunsttherapie studieren, denn so haben sie exzellente Berufsaussichten. Zudem können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und ihren Klienten zu mehr Wohlbefinden verhelfen.

Gibt es Alternativen zum Fernstudium Kunsttherapie?

Wer Gefallen an dem Fernstudium Kunsttherapie findet, aber auch offen für andere Wege ist, sollte sich mit den verfügbaren Alternativen befassen. Dabei kann es sich beispielsweise um ein duales Studium, Abendstudium oder Wochenendstudium handeln, sofern einerseits kein Präsenzstudium in Vollzeit möglich und andererseits ein Fernstudium nicht gewünscht ist. Darüber hinaus existiert an den Hochschulen ein breit gefächertes Studienangebot, das auch ähnliche Fächer umfasst. Hier sind unter anderem die folgenden Optionen zu nennen:

  • Therapiewissenschaften
  • Pflege
  • Rehabilitation
  • Psychologie
  • Pädagogik
  • Sozialarbeit
  • Sozialpädagogik
  • Gesundheitswissenschaft

Interessierte sollten sich also fragen, ob sie für ein Fernstudium geeignet sind und worauf es ihnen ganz besonders ankommt. Unter diesen Gesichtspunkten kann man dann auch nach möglichen Alternativen zum Kunsttherapie-Fernstudium Ausschau halten und die jeweils richtige Wahl treffen.

Gut zu wissen

Kunsttherapeuten sind in klinischen, pädagogischen und sozialen Einrichtungen mehr und mehr anzutreffen. Können aber auch selbständig tätig werden. Die teils prekäre Lage im Bereich der therapeutischen Versorgung und die guten Erfolge kunsttherapeutischer Interventionen sprechen für sich und bieten ein enormes Potenzial.

Vor allem diejenigen, die bereits therapeutisch vorgebildet sind, ziehen großen Nutzen aus einem Fernstudium Kunsttherapie. Zunächst ist es aber ratsam, das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anzufordern, um einen umfassenden Eindruck zu gewinnen.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/512 ratings

© 2022 • fernstudium.com • ImpressumDatenschutz