Fernstudium Computer Science

Das Fach Computer Science wirkt auf den ersten Blick sehr speziell und mitunter exotisch, was aber längst nicht mehr zutrifft. Computertechnik ist heutzutage allgegenwärtig und dominiert den privaten Alltag ebenso wie das Berufsleben. Dass es hier auch einer wissenschaftlichen Betrachtung bedarf, liegt mehr oder weniger in der Natur der Sache. Genau dies macht die Disziplin Computer Science, die auch per Fernstudium studiert werden kann, aus.

Vor allem Interessierte an dem berufsbegleitenden Studium Computer Science sollten nichts überstürzen und vorab ergründen, worauf sie sich damit konkret einlassen. Wichtig ist unter anderem, dass Computer Science nicht mit der Informatik verwechselt werden darf.

Trotz aller Gemeinsamkeiten handelt es sich um eigenständige Disziplinen, weshalb die Informatik nicht mit den Computerwissenschaften gleichgesetzt werden sollte. Hier auf Fernstudium.com erfahren Interessierte Wissenswertes rund um das Online-Studium Computer Science und können so die für sie richtige Entscheidung treffen.

Berufliche Chance im Bereich Computer Science

Computer üben nach wie vor auf viele Menschen eine große Faszination aus, aber bei der Studienwahl sollte man vor allem an die beruflichen Perspektiven im Bereich Computer Science denken. Diese können sich absolut sehen lassen, denn Computerwissenschaftler/innen werden immer gebraucht und genießen exzellente Karrierechancen.

Insbesondere in den folgenden Bereichen werden Computer-Experten händeringend gesucht:

  • IT-Unternehmen
  • Softwarehäuser
  • Erwachsenenbildung
  • Unternehmensberatungen
  • Forschung und Lehre
  • Ingenieurwesen

Weder in der Verwaltung noch in der Wirtschaft kann man heute noch auf moderne IT verzichten. Dementsprechend besteht hier ein enormer Personalbedarf, den unter anderem Absolventen des Fachs Computer Science bestens bedienen können.

Je nach Einsatzbereich und Position kann der Aufgabenbereich durchaus variieren, aber grundsätzlich sind die Softwareentwicklung, IT-Beratung sowie die Hardware-Konfiguration typische Aufgaben aus dem Fachgebiet Computer Science.

So viel kannst du im Bereich Computer Science verdienen

Umfassende Expertise sowie der hohe Bedarf an Fachkräften sorgt dafür, dass sich ein abgeschlossenes Studium Computer Science im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt machen kann. So kann man nicht nur von ansehnlichen Karrierechancen profitieren, sondern auch lukrative Verdienstmöglichkeiten verwirklichen.

Dass es im Einzelfall Unterschiede gibt, bleibt natürlich nicht aus, aber zur groben Orientierung kann ein durchschnittliches Gehalt von rund 42.000 Euro brutto im Jahr herangezogen werden.

Das berufsbegleitende Fernstudium Computer Science

Das Studium Computer Science ist ohne Frage eine solide Basis für all diejenigen, die eine aussichtsreiche IT-Karriere anstreben. Häufig findet aber erst im Laufe der Zeit ein Umdenken statt, so dass man mitunter die Chance verpasst hat, nach dem Abitur Computer Science zu studieren. Da es sich dabei um einen noch recht jungen Studiengang handelt, gab es vielleicht auch gar keine Gelegenheit dazu.

Das Online-Studium Computer Science kann hier Abhilfe schaffen und bietet ein Höchstmaß an Flexibilität. Die Fernstudierenden sind zeitlich und örtlich ungebunden, wodurch sich eine gute Vereinbarkeit mit dem Beruf und/oder der Familie ergibt.

Zugleich muss man aber nicht auf einen akademischen Grad verzichten und kann den grundständigen Bachelor oder weiterführenden Master erlangen.

Diese Inhalte erwarten dich Computer Science Studium

Der Online-Studiengang Computer Science verzichtet größtenteils auf Präsenzen vor Ort und setzt stattdessen auf E-Learning und Selbstlernphasen. Der Ablauf ist folglich speziell, aber bei den Inhalten gibt es dahingegen keine gravierenden Unterschiede.

Da es um den anerkannten Bachelor oder Master in Computer Science geht, werden inhaltlich keine Abstriche gemacht. In der Regel werden hier die folgenden Themen behandelt, wobei es von Studienplan zu Studienplan auch Differenzen geben kann:

  • Mathematik
  • Informatik
  • Naturwissenschaften
  • Ingenieurwesen
  • Softwareentwicklung
  • Datenbanken
  • Mensch-Computer-Interaktionen
  • Informationswissenschaft
  • Mobile Software Engineering
  • Big Data
  • Künstliche Intelligenz

Voraussetzungen, Dauer und Kosten

Wer ernsthaftes Interesse an dem Fernstudium Computer Science hat, sollte persönlich dafür geeignet sein. Folglich sollte man diszipliniert, motiviert, belastbar und auch autodidaktisch veranlagt sein.

Ein gutes Zeitmanagement ist zudem ebenso wie ein Faible für IT unverzichtbar. Weiterhin dürfen die formalen Voraussetzungen nicht außer Acht gelassen werden, die sich folgendermaßen darstellen:

  • Voraussetzungen für das berufsbegleitende Bachelor-Studium Computer Science: (Fach-)Abitur, berufliche Qualifizierung oder abgeschlossene Aufstiegsfortbildung
  • Voraussetzungen für das Master-Studium Computer Science neben dem Beruf: abgeschlossenes Erststudium mit mindestens Bachelor-Abschluss in einem einschlägigen Fach

Zudem muss man auch etwas Zeit mitbringen, denn Computer Science nebenbei zu studieren, ist kein Sprint, sondern vielmehr ein Marathon. Fernstudierende brauchen folglich einen langen Atem und sollten sich auf die folgenden Zeiten einstellen:

  • Dauer des Bachelor-Online-Studiums Computer Science: sechs bis zwölf Semester
  • Dauer des berufsbegleitenden Master-Studiums Computer Science: vier bis acht Semester

Je nach Hochschule und Fernstudiengang muss man als angehender Computerwissenschaftler nicht nur Zeit und Energie, sondern auch bares Geld investieren. Teilweise erreichen die Gebühren beträchtliche Höhen, so dass Kosten von beispielsweise 10.000 Euro bis 25.000 Euro durchaus vorkommen.

Was spricht für das Online-Studium Computer Science?

Hohe Kosten und ein immenser Aufwand wirken zunächst abschreckend und sorgen dafür, dass die Aufnahme des Online-Studiums Computer Science nicht vorschnell beschlossen werden sollte. Stattdessen muss man sich Gedanken darüber machen, ob man sich das Ganze zutraut. Für ein berufsbegleitendes Studium Computer Science sprechen dabei vor allem die folgenden Argumente:

  • hohe Flexibilität
  • gute Vereinbarkeit mit dem Beruf
  • exzellente Karrierechancen
  • zeitgemäße Studieninhalte
  • lukrative Verdienstmöglichkeiten

Welche Alternativen gibt es zum Fernstudium Computer Science?

Es gibt somit gute Argumente, die für Fernstudien im Bereich Computer Science sprechen. Es kann allerdings schwierig sein, hier fündig zu werden, denn Computer Science ist ein noch recht junges Fach. Daher sollte man darüber nachdenken auf eine der folgenden Disziplinen auszuweichen:

  • Informatik
  • Informationstechnik
  • Technische Informatik
  • Angewandte Informatik
  • Informationstechnologie
  • Kommunikationstechnik
  • Mechatronik

Außerdem ist ein Fernstudiengang nicht jedermanns Sache. Interessierte, die zwar berufsbegleitend studieren möchten, zugleich aber auch persönlichen Kontakt zu Kommilitonen und Dozenten brauchen, sollten an die eingeschränkte Flexibilität denken. Wer diese in Kauf nehmen will, kann auf die folgenden Studienformen setzen:

  • Abendstudium
  • Duales Studium
  • Wochenendstudium
  • Teilzeitstudium

Gut zu wissen

Der akademische Online-Studiengang Computer Science hat bislang noch Seltenheitswert. Interessierte können auf ähnliche Fächer oder andere Studienformen zurückgreifen. Ansonsten ist es empfehlenswert, international zu recherchieren.

Im englischsprachigen Raum ist das Fach Computer Science längst etabliert. Ein online-basiertes Studium lässt sich auch über Ländergrenzen hinweg absolvieren und kann ganz im Sinne der Globalisierung stattfinden.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.4/513 ratings

© 2022 • fernstudium.com • ImpressumDatenschutz