Fernstudium Eventmanagement

Für viele Menschen erscheint das Fernstudium Eventmanagement als ideale Aufstiegs- beziehungsweise Anpassungsqualifizierung. Insbesondere all diejenigen, die bereits im Veranstaltungsbereich tätig sind und nun berufsbegleitend eine vielversprechende Weiterbildung absolvieren wollen, liegen mit einem solchen Studium goldrichtig.

Grundsätzlich muss man im Falle eines Eventmanagement-Fernstudiums jedoch zwischen einem berufsbegleitenden akademischen Studium und einem Fernlehrgang differenzieren. Letzterer kann beispielsweise als Fernkurs zum Eventmanager IHK daherkommen, während richtige Fernstudiengänge zu einem akademischen Grad führen.

Die persönliche Situation sowie die eigenen Erwartungen an das Fernstudium sind hier ausschlaggebend für die Studienwahl.

Dass ein Fernstudium Eventmanagement eine besondere Herausforderung neben dem Beruf darstellt, liegt auf der Hand, denn berufsbegleitend zu studieren, ist kein Kinderspiel. Wird ein anerkannter akademischer Grad angestrebt, muss man schließlich den Ansprüchen eines akademischen Studiums genügen, unabhängig von der jeweiligen Studienform.

Die Organisation eines Fernstudienganges wirft zuweilen Fragen auf. Darüber hinaus bestehen zuweilen Unsicherheiten, was die Inhalte und Perspektiven des Studienfaches Eventmanagement angeht.

Für Klarheit kann hier das kostenlose Informationsmaterial der verschiedenen Anbieter sorgen, denn dieses kann nicht nur unverbindlich angefordert werden, sondern gibt zudem Auskunft über die Rahmenbedingungen des berufsbegleitenden Studiums.

Berufliche Chancen als Eventmanager/-in

Arbeitgeber haben hohe Ansprüche ihr Personal betreffend und legen vor allem bei Führungskräften großen Wert auf praktische Erfahrungen sowie anerkannte Qualifikationen.

Dementsprechend sind Bewerber mit mehrjähriger Berufspraxis und Hochschulabschluss üblicherweise die erste Wahl. Zudem sollten sie noch möglichst jung sein und so vielfältiges Entwicklungspotenzial mitbringen.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bietet sich ein berufsbegleitendes Studium Eventmanagement als Aufstiegsmöglichkeit an. Absolventen dieses Fachs sind vor allem in den folgenden Bereichen gefragte Fachkräfte:

  • Sportveranstalter
  • Gastronomie
  • Hotellerie
  • Reiseveranstalter
  • Event-Agenturen
  • Kulturveranstalter
  • Messeveranstalter
  • Stadtmarketing

Durch das Studium werden die Studierenden zu Experten auf dem Gebiet der Organisation von unterschiedlichsten Veranstaltungen und sind als Eventmanager zumeist das Bindeglied zwischen dem Unternehmen und der Zielgruppe des Events.

Neben speziellen Unternehmen bieten auch entsprechende Abteilungen interessante Beschäftigungsmöglichkeiten. Nicht unerwähnt bleiben darf zudem die Selbständigkeit als berufliche Option für qualifizierte Eventmanager mit ambitionierten Karriereplänen.

So viel kannst du als Eventmanager/-in verdienen

Ebenso facettenreich wie die Karrierechancen im Eventmanagement gestalten sich auch die Verdienstmöglichkeiten. Verschiedene Faktoren beeinflussen das Einkommen eines Eventmanagers, so dass der Verdienst stets vom Einzelfall abhängt.

Wer sich mit den beruflichen Chancen des Eventmanagements beschäftigt und beispielsweise über ein berufsbegleitendes Studium nachdenkt, will im Vorfeld aber natürlich erörtern, wie es dann finanziell aussieht. Zur Orientierung kann hier ein durchschnittliches Gehalt zwischen 30.000 Euro und 50.000 Euro brutto im Jahr herangezogen werden.

Bachelor Eventmanagement per Fernstudium

Obwohl ein Fernstudium ohne regelmäßige Präsenzen auskommt und auf Selbststudienphasen setzt, kann es durchaus zu einem international anerkannten akademischen Grad führen.

Dies beweist unter anderem das grundständige und berufsqualifizierende Bachelor-Fernstudium Eventmanagement. Im Wesentlichen geht es dabei um die betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Veranstaltungsorganisation.

Master-Fernstudium Eventmanagement

Postgraduale Aufbaustudiengänge werden besonders häufig bevorzugt berufsbegleitend absolviert. Dies ist dem Umstand geschuldet, dass der erforderliche Bachelor bereits als berufsqualifizierend gilt und so den Weg in die Arbeitswelt ebnet.

Wer zugleich einen höheren Studienabschluss anstrebt, um seine Karriere voranzutreiben, landet schnell beim berufsbegleitenden Master-Studium. Interessenten, die sich dabei auf den Veranstaltungsbereich spezialisieren wollen, können ein Master-Studium im Bereich Eventmanagement neben dem Beruf angehen.

MBA Eventmanagement

Eine Alternative zum klassischen Master Eventmanagement kann auch ein berufsbegleitender MBA sein. Dieser ist nicht konsekutiv und richtet sich folglich nicht nur an Bachelor-Absolventen des Veranstaltungsmanagements.

Zertifikatstudium Eventmanagement

Zertifikatsstudien führen oftmals ein Schattendasein, weil sie zu keinem akademischen Grad führen. Nichtsdestotrotz haben sie ihre Daseinsberechtigung und können durchaus von Nutzen sein.

Wer sich beispielsweise berufsbegleitend mit der Organisation von Veranstaltungen befassen und sich dabei wissenschaftlich fundiertes Know-How aneignen möchte, muss nicht gleich ein komplettes Studium aufnehmen, sondern kann auch per Fernkurs ein Hochschulzertifikat in Eventmanagement erlangen.

Welche Voraussetzungen gibt es für das berufsbegleitende Eventmanagementstudium?

Wenn es um die Voraussetzungen für das berufsbegleitende Studium zum Eventmanager geht, muss man grundsätzlich zwischen formalen Kriterien und persönlichen Voraussetzungen unterscheiden.

Letztere umfassen vor allem Organisationsgeschick, denn im Eventmanagement geht es in erster Linie um die Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen unterschiedlichster Art. Interesse an betriebswirtschaftlichen Themen darf ebenfalls nicht fehlen.

Weiterhin ist eine hohe Belastbarkeit ebenso wie viel Engagement, Disziplin und Motivation unbedingt erforderlich, da man nur so ein Studium neben dem Beruf erfolgreich meistern kann.

All diejenigen, die der Ansicht sind, dass sie die persönlichen Voraussetzungen für ein Fernstudium Eventmanagement erfüllen, müssen die formalen Zulassungsvoraussetzungen beachten und dabei besondere Rücksicht auf den jeweils angestrebten Abschluss nehmen.

Wenn es um den grundständigen Bachelor geht, wird das (Fach-)Abitur vorausgesetzt. Alternativ können auch beruflich Qualifizierte und Absolventen einer beruflichen Aufstiegsfortbildung zugelassen werden. Im Gegensatz dazu erfordert ein postgraduales Studium einen ersten Hochschulabschluss.

Im Falle des konsekutiven Master-Studiums Eventmanagement muss der erste akademische Grad aus einem einschlägigen Bereich stammen. Für den MBA gilt dies dahingegen nicht, weil dieser nicht konsekutiv daherkommt.

Kosten und Dauer

Unabhängig davon, ob es sich um ein Fernstudium, einen dualen Studiengang oder ein Abendstudium handelt, erweist sich ein berufsbegleitendes Studium immer wieder aufs Neue als zusätzliche Belastung, die einen großen Teil der Freizeit in Anspruch nimmt.

Dass dies kein Dauerzustand sein kann, liegt mehr oder weniger auf der Hand. Dementsprechend ist es vorab wichtig zu wissen, wie lange das Eventmanagement-Studium dauert. Im Allgemeinen nimmt der Bachelor sechs Semester in Anspruch, während für den Master vier Semester veranschlagt werden.

Aufgrund der enormen Flexibilität berufsbegleitender Studiengänge sind jedoch individuelle Anpassungen möglich, wodurch sich eine sehr variable Dauer ergibt.

Die Kosten des berufsbegleitenden Studiums Eventmanagement sind ebenfalls ein großes Thema. Obwohl Berufstätige über ein regelmäßiges Arbeitseinkommen verfügen, muss die Finanzierung sichergestellt werden.

Dies wird vor allem angesichts der Höhe der Studiengebühren deutlich, die beispielsweise zwischen 2.300 Euro und 14.500 Euro liegen können.

Unabhängig davon, ob es um die Dauer, Voraussetzungen oder Kosten des Fernstudiums zur Eventmanagerin geht, ist es ratsam, das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anzufordern. Interessenten müssen so nicht lange rätseln, sondern erhalten die betreffenden Informationen direkt aus erster Hand.

Diese Inhalte erwarten zukünftige Eventmanager

Das Informationsmaterial der Anbieter gibt zudem ebenfalls Auskunft über die jeweiligen Studieninhalte und vermittelt den Interessenten so einen ersten Eindruck von den Kompetenzen, die die Studierenden im Zuge dessen erlangen.

Im Bachelor-Fernstudium Eventmanagement stehen die wissenschaftlichen Grundlagen im Fokus, die vor allem die folgenden Themenbereiche umfassen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Personalmanagement
  • Controlling
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Medien
  • Kommunikation
  • Recht
  • Projektmanagement

Das berufsbegleitende Master-Studium zum Eventmanager bietet dahingegen die Möglichkeit einer Schwerpunktsetzung. Je nach Hochschule und Studiengang sind dabei unterschiedliche Vertiefungen möglich. Unter Berücksichtigung der eigenen Karrierepläne kann man sich so beispielsweise auf einen der folgenden Bereiche spezialisieren:

  • Eventdesign
  • Veranstaltungsmanagement
  • Eventkommunikation
  • Eventmarketing

Welche Alternativen zum Fernstudium Eventmanagement gibt es?

Menschen, die sich für das Fernstudium Eventmanagement interessieren, sollten nicht mit Scheuklappen durchs Leben laufen, sondern sich stets auch nach möglichen Alternativen umschauen.

Zunächst sind hier das duale Studium, Teilzeitstudium, Wochenendstudium und Abendstudium als Alternativen zu einem akademischen Fernstudiengang Eventmanagement zu nennen. Darüber hinaus bieten sich zuweilen aber auch abweichende Fächer an und sollten nicht kategorisch ausgeschlossen werden.

Wer seine berufliche Zukunft im Eventmanagement sieht, sollte demnach auch die folgenden Studiengänge ernsthaft in Betracht ziehen:

  • Tourismusmanagement
  • Sportmanagement
  • Kulturmanagement
  • Veranstaltungstechnik und -management

Obgleich berufsbegleitende Studiengänge im Vergleich zu klassischen Studiengängen in Vollzeit und Präsenz eher Raritäten sind, kann man sich hier nicht über eine mangelnde Auswahl beklagen.

Interessenten haben vielmehr die Qual der Wahl, wenn es um ein Studium neben dem Beruf mit dem Schwerpunkt Veranstaltungen geht. Eine intensive Recherche ist aus diesem Grund unerlässlich.

Wo kann man Eventmanagement berufsbegleitend studieren?

Im Zuge einer Recherche zum Fernstudium Eventmanagement muss auch erst einmal geklärt werden, wo überhaupt die Möglichkeit besteht, Veranstaltungsmanagement berufsbegleitend zu studieren.

In Großstädten wie Berlin, Hamburg, München und Köln wird man zuweilen auch vor Ort fündig, ansonsten bietet sich aber natürlich ein örtlich unabhängiges Fernstudium an.

Was ist Eventmanagement?

Spätestens wenn alle Details rund um das berufsbegleitende Studium Eventmanagement und die damit verbundenen Perspektiven geklärt sind, sollten Studieninteressierte hinterfragen, was das Eventmanagement überhaupt ist.

Die allgemeine Definition beschreibt dieses als Teilbereich des Projektmanagements, der sich der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen widmet. Dabei kann es sich um kulturelle Veranstaltungen, Sportevents, Messen, Konferenzen und Präsentationen handeln.

Immer mehr Unternehmen sehen in derartigen Veranstaltungen interessante Instrumente zur Kommunikation und fördern so ihren Bekanntheitsgrad, pflegen ihr Image oder machen auf betriebliche Innovationen aufmerksam.

Gut zu wissen

Die enorme Flexibilität des Fernstudiums Eventmanagement erlaubt den Berufstätigen eine größtenteils individuelle Zeiteinteilung. Zudem kann man in der Regel zum Sommer- und Wintersemester beginnen.

An privaten Hochschulen existieren vielfach gar keine fixen Semestertermine, so dass man jederzeit starten kann. Auch hinsichtlich der Prüfungstermine bieten die Hochschulen vielfach große Freiheiten, um es ihren Studierenden zu erleichtern, das Studium in den Alltag zu integrieren. All diese Freiheiten verlangen angehenden Eventmanagern einiges an Organisationsgeschick ab.

Da dieses auch für den beruflichen Alltag im Veranstaltungsmanagement essentiell ist, werden Fernstudierende dahingehend in besonderem Maße geschult. Ein Fernstudium ist aber nicht jedermanns Sache, weshalb auch andere Varianten des berufsbegleitenden Eventmanagement-Studiums infragekommen.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.2/514 ratings

© 2021 • fernstudium.com • ImpressumDatenschutz