Fernstudium Wirtschaft und Management – Übersicht

Menschen, die der zunehmenden Akademisierung entschlossen entgegentreten und aus diesem Grund berufsbegleitend studieren wollen, entscheiden sich vielfach für ein Fernstudium im Bereich Wirtschaft und Management.

In Anbetracht der Tatsache, dass das Studium neben dem Beruf dem beruflichen Vorankommen dienen und den Weg für eine verantwortungsvolle Führungsposition ebnen soll, liegt es nahe, ein berufsbegleitendes Studium in Angriff zu nehmen, das ökonomisches Know-How und Führungskompetenzen vermittelt.

Erfolgreiche Absolventen verfügen dann nicht nur über einen anerkannten Hochschulabschluss, sondern punkten zudem mit wissenschaftlich fundiertem Wissen auf dem Gebiet der Ökonomie.

Dass der Bereich Wirtschaft und Management bei Berufstätigen mit parallelem Studienwunsch besonders hoch im Kurs steht, ist folglich nicht verwunderlich.

Den Hochschulen ist dies selbstverständlich bewusst, weshalb sie im Bereich Management und Wirtschaft eine besonders große Auswahl an berufsbegleitenden Studiengängen bereithalten.

All diejenigen, die beruflich etwas erreichen wollen und zusätzlich eine anerkannte Qualifikation aus dem Bereich Management erlangen wollen, sollten ein Fernstudium ins Auge fassen.

Nicht nur für Fachfremde, sondern auch für berufserfahrene Kaufleute kann ein wirtschaftswissenschaftliches Studium neben dem Beruf eine vielversprechende Option sein.

Eine entsprechende Recherche lohnt sich somit und zeigt die verschiedenen Möglichkeiten auf. Bei den diversen Anbietern können Interessierte dann das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anfordern.

Möglichkeiten für ein Fernstudium Wirtschaft und Management

Ohne allzu großen Rechercheaufwand stößt man auf eine enorme Vielzahl an Möglichkeiten für ein Fernstudium im Bereich Management und Wirtschaft. Wer sich bislang noch nicht mit berufsbegleitenden Studiengängen befasst hat, hält diese für eine kleine Nische innerhalb des Hochschulwesens, was sie grundsätzlich auch sind.

Im ökonomischen Bereich existiert nichtsdestotrotz eine riesige Auswahl. Studieninteressierte drohen so zuweilen, den Überblick zu verlieren, und sollten im Zuge der Entscheidungsfindung strategisch vorgehen.

So sollten sie sich zunächst Fragen, ob es ein akademisches Fernstudium oder ein Fernlehrgang sein soll. Bei dieser Gelegenheit muss man erst einmal klären, ob man zwingend den Bachelor oder Master neben dem Beruf erlangen will oder es auch eine Weiterbildung sein kann.

Weiterhin sollten Studienformen wie das duale Studium, Abendstudium und Wochenendstudium ebenfalls nicht außer Acht lassen.

Mit der Wahl einer Studienform ist die Phase der Entscheidungsfindung aber noch nicht abgeschlossen, denn nun geht es darum, sich für einen Fachbereich und anschließend für einen konkreten Studiengang zu entscheiden.

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Dieses Sprichwort bewahrheitet sich in diesem Zusammenhang und zeigt auf, dass bereits die Entscheidung für einen bestimmten Studiengang beziehungsweise eine bestimmte Weiterbildung durchaus eine Herausforderung sein kann.

Nachfolgend finden Interessierte einige Informationen zu den berufsbegleitenden Qualifizierungsmöglichkeiten in den Bereichen Management, Wirtschaft sowie Recht und erhalten so eine wichtige Hilfestellung für die Entscheidungsfindung.

Berufsbegleitendes Studium und Weiterbildung im Bereich Wirtschaft

Wenn es um ein berufsbegleitendes Studium im Bereich Wirtschaft geht, denken viele Menschen vor allem an ein Fernstudium BWL.

Die Betriebswirtschaftslehre ist ohne Frage einer der Top-Studiengänge auf dem Gebiet der Wirtschaftswissenschaften, aber längst nicht die einzige Option, die sich hier bietet.

Wer berufsbegleitend Ökonomie studieren und so mit dem Bachelor oder Master trotz Job einen anerkannten akademischen Grad erlangen möchte, sollte gegebenenfalls auch ein interdisziplinäres Studium in Betracht ziehen.

Diese sind unter den wirtschaftswissenschaftlichen Fernstudiengängen besonders stark vertreten und vermitteln nicht nur ökonomische Kompetenzen, sondern stellen konkrete Praxisbezüge zu verschiedenen Tätigkeitsbereichen her.

Gute Beispiele für ein berufsbegleitendes Studium Wirtschaft sind unter anderem die folgenden Fächer:

  • Wirtschaftsingenieurwesen
  • Wirtschaftsinformatik
  • Wirtschaftspsychologie
  • Wirtschaftsrecht
  • Wirtschaftspädagogik

Per Fernkurs besteht zudem die Möglichkeit, sich flexibel neben dem Beruf in Sachen Wirtschaft weiterzubilden. Fernlehrgänge zu einzelnen Themen werden ebenso wie Fernkurse auf Weiterbildungsabschlüsse angeboten.

Berufsbegleitendes Studium und Weiterbildung im Bereich Recht

Rechtliche Belange erweisen sich immer wieder aufs Neue als äußerst komplex und erfordern daher eine gewisse Fachkompetenz. Berufstätige können diese erlangen, indem sie beispielsweise Jura oder Wirtschaftsrecht neben dem Beruf studieren.

An der einen oder anderen Hochschule ist sogar ein entsprechendes Fernstudium möglich. Ansonsten kann man sich auch abseits des Hochschulwesens neben dem Beruf im juristischen Bereich qualifizieren und unter anderem einen Fernlehrgang zum Arbeitsrecht oder Steuerrecht absolvieren.

Berufsbegleitendes Studium und Weiterbildung im Bereich Management

Ambitionierte Karrierepläne sind in der Regel die zentrale Motivation für ein berufsbegleitendes Studium oder eine Weiterbildung, schließlich ist Bildung der Schlüssel zum beruflichen Aufstieg.

Oftmals erscheint es dann naheliegend, Management zu studieren, um die Weichen für eine Laufbahn als Führungskraft zu stellen. Berufsbegleitende Studiengänge in diesem Bereich sind keine Seltenheit, so dass man unter anderem aus den folgenden Möglichkeiten auswählen kann:

  • General Management
  • International Management
  • Gesundheitsmanagement
  • Logistikmanagement
  • Sozialmanagement
  • Dienstleistungsmanagement
  • Sportmanagement

Mitunter wird zwar auch ein Fernstudium Management mit dem Ziel Bachelor offeriert, doch wer langfristig eine verantwortungsvolle Führungsposition anstrebt, sollte neben dem Beruf den Master ins Auge fassen.

Alternativ oder ergänzend zu einem Management-Studium werden vielfach auch Weiterbildungen angeboten, die sich beispielsweise der Unternehmensführung widmen und Manager-Qualitäten vermitteln.

Berufliche Perspektiven und Verdienstmöglichkeiten nach einem Fernstudium Wirtschaft und Management

Menschen, die mit einem Fernstudium oder einer anderen berufsbegleitenden Qualifizierung aus dem Bereich Ökonomie, Management und Recht liebäugeln, wollen nach Möglichkeit sicherstellen, dass sich der Aufwand auch lohnt und sie nach dem Abschluss karrieretechnisch profitieren.

Garantien kann es hier selbstverständlich nicht geben, doch die Karrierechancen lassen sich auf diese Art und Weise erheblich verbessern. In verantwortungsvollen Positionen werden Fachkräfte mit umfassender Berufserfahrung sowie ökonomischem Know-How vielfach gesucht.

Da Management-Aspekte in sämtlichen Branchen von Belang sind, legt man sich so nicht fest und kommt in den Genuss vielfältiger Möglichkeiten. Aufgrund der stark variierenden Tätigkeiten, die sich im Anschluss der unterschiedlichen Studiengänge und Weiterbildungen ergeben können, lassen sich keine pauschalen Angaben zu den Verdienstmöglichkeiten machen.

Das durchschnittliche Gehalt und eine Beschreibung des Berufsbilds findet man somit erst, wenn man sich auf eine Qualifizierung festgelegt hat und eine konkretere Recherche durchführen kann.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.3/516 ratings

© 2021 • fernstudium.com • ImpressumDatenschutz