Fernstudium Personal Trainer

Ein Personal Trainer-Fernstudium bietet viele Freiheiten und kann so gewissermaßen nebenbei zu einer Trainerlizenz führen. Sportbegeisterte, die ihr Hobby zum Beruf machen möchten und daher nach der richtigen Qualifizierung suchen, finden vielfach großen Gefallen an einem Fernstudium zum Personal Trainer. In diesem Zusammenhang muss jedoch einiges beachtet werden, denn es handelt sich um kein akademisches Studium. Außerdem ist Personal Trainer/in zwar eine geläufige Bezeichnung, aber kein offiziell anerkannter Beruf. Daraus folgt, dass die Ausbildungen sehr unterschiedlich ausfallen können und ein ausführlicher Vergleich ein absolutes Muss ist.

Unabhängig davon, ob man bereits im Sportbereich tätig ist oder im Sport bislang nur ein aktives Hobby gesehen hat, kann ein Fernstudium zum Personal Trainer eine gute Gelegenheit sein, sich selbst zu verwirklichen. Das Personal Training gilt gewissermaßen als Königsdisziplin des Fitnesstrainings und erscheint somit überaus verlockend. Bevor man per Fernstudium Personal Trainer/in wird, sollte man allerdings recherchieren und sich eingehend informieren, da es teilweise gewaltige Unterschiede gibt.

Berufliche Chancen als Personal Trainer/in

All diejenigen, die ihre berufliche Zukunft im Personaltraining sehen, interessieren sich in besonderem Maße für die bestehenden Karrierechancen. Als Personal Trainer/in ist man in erster Linie als Fitnesstrainer/in tätig und begleitet seine Klienten somit beim Training. Sinn und Zweck des Ganzen ist eine Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit. Mitunter kann dabei auch eine Prävention oder Rehabilitation das Ziel sein. Im Gegensatz zu klassischen Fitnesstrainern setzen Personal Trainer dabei auf eine individuelle Einzelbetreuung. Die Kunden absolvieren also keinen Kurs, sondern erhalten ein auf sie zugeschnittenes Trainingsprogramm.

Viele Personal Trainer/innen sind selbständig tätig und suchen ihre Klienten zuhause auf oder begleiten sie ins Fitnessstudio. Das Training kann zudem auch in der freien Natur stattfinden. Zuweilen ergibt sich für kompetente Personaltrainer die Gelegenheit einer Festanstellung. Insbesondere in den folgenden Bereichen finden sie dann interessante Beschäftigungsmöglichkeiten vor:

  • Sportvereine
  • Reha-Einrichtungen
  • Fitnessstudios
  • Hotels
  • Wellness-Einrichtungen
  • Fitnesszentren

So viel kannst du als Personal Trainer/in verdienen

Die meisten Personal Trainer sind selbständig tätig und arbeiten auf Stundenbasis, so dass ihr Verdienst im Wesentlichen davon abhängt, wie ausgebucht sie sind. Pauschale Angaben zum monatlichen Einkommen lassen sich also nicht treffen. Stattdessen ist es vielleicht interessant zu wissen, dass im Personaltraining Stundensätze zwischen 50 Euro und 150 Euro üblich sind. Wer dahingegen einer Festanstellung als Personaltrainer/in nachgeht, kann beispielsweise von einem durchschnittlichen Gehalt zwischen 19.000 Euro und 28.000 Euro brutto im Jahr ausgehen.

Das berufsbegleitende Fernstudium zum Personal Trainer

Personal Trainer/innen müssen in erster Linie die Praxis ihres Berufes beherrschen, so dass ein theoretisches Fernstudium unangebracht erscheint. Dies ist zumindest der erste Eindruck, bei näherer Betrachtung kann ein Personaltrainer-Fernstudium durchaus punkten. Zunächst ist die enorme Flexibilität zu nennen, denn daraus folgt eine zeitliche und örtliche Unabhängigkeit. So kann man trotz beruflicher und/oder privater Verpflichtungen seinen Traum leben und als Personal Trainer/in durchstarten.

Die meisten Fernkurse für angehende Personal Trainer/innen vermitteln das betreffende Wissen in der Theorie, ohne jedoch die Praxis vollends außer Acht zu lassen. Dafür sorgen Seminare, Workshops und andere praktische Einheiten, die ebenfalls fester Bestandteil der Personaltrainer-Ausbildung sind. Ein vollständiges Fernstudium ist also in der Regel nicht angesagt. Nichtsdestotrotz kann man die Personal Trainer-Lizenz auf diese Art und Weise berufsbegleitend erlangen und sich auf einen nahtlosen Übergang vorbereiten.

Welche Voraussetzungen gibt es für das Personal Trainer Studium?

Wer mit dem Gedanken spielt, per Fernstudium Personal Trainer/in zu werden, muss einige Voraussetzungen erfüllen. Dass man von Personaltrainern Sportlichkeit und Kommunikationsstärke erwartet, liegt auf der Hand. Ein Fernkurs erfordert zudem Disziplin, Motivation und Organisationsgeschick. Belastbar muss man zudem auch sein, um das Ganze erfolgreich zu schaffen. Formale Voraussetzungen existieren dahingegen kaum, schließlich geht es um keinen anerkannten Berufsabschluss oder akademischen Grad. Viele Institute setzen allerdings eine Fitnesstrainer-Lizenz voraus und machen diese zur Bedingung für die Personaltrainer-Ausbildung.

Dauer und Kosten

Wie lange es dauert, per Fernstudium Personal Trainer zu werden, fragen sich die meisten Interessenten irgendwann, schließlich müssen sie währenddessen vielfach einer Doppelbelastung standhalten und wollen ohnehin möglichst schnell durchstarten. Je nach Vorbildung, Fernlehrgang und Anbieter kann es hinsichtlich der Dauer deutliche Unterschiede geben. Zwischen drei und zwölf Monate sind hier üblicherweise zu veranschlagen.

Die Personaltrainer-Ausbildung muss stets privat bezahlt werden, weshalb die Kosten des betreffenden Fernstudiums durchaus hoch ausfallen können. Angehende Personal Trainer/innen müssen folglich die finanzielle Belastung beachten und sich gegebenenfalls um eine solide Finanzierung kümmern. Zunächst muss man aber erst einmal in Erfahrung bringen, was das Personal Trainer-Fernstudium überhaupt kostet. Je nach Anbieter und Fernlehrgang können hier beispielsweise 600 Euro bis 3.000 Euro fällig werden.

Diese Inhalte erwarten zukünftige Personal Trainer/innen

Wenn es um die Inhalte des Personaltrainer-Fernstudiums geht, muss stets auf die Ausbildungspläne der einzelnen Anbieter Rücksicht genommen werden. Schon ein erster Vergleich zeigt, dass es teils erhebliche Unterschiede gibt. Dennoch stehen auf dem Weg zur Personal-Trainer-Lizenz typischerweise die folgenden Inhalte auf dem Plan:

  • Grundlagen der Medizin
  • Sportmedizin
  • Bewegungslehre
  • Trainingslehre
  • Ernährung
  • Ausdauer
  • Koordination
  • Krafttraining
  • Kommunikation
  • Psychologie
  • Pädagogik

Warum sollte man Personal Trainer/in werden?

Einerseits lohnt es sich, seine Träume zu leben und einen Beruf zu ergreifen, der einem Freude bereitet. Andererseits ist Bewegungsmangel zu einem massiven gesellschaftlichen Problem geworden, während zugleich immer mehr Menschen einen gesunden Lebensstil pflegen möchten und diesbezüglich nach fachlicher Unterstützung suchen. Wer begeisterter Sportler ist, hat also gute Gründe dafür, Personal Trainer zu werden. Die individuelle Betreuung der Kunden geht zwar mit besonderen Herausforderungen einher, ermöglicht aber eine intensive Zusammenarbeit, die wiederum zu optimalen Ergebnissen führt.

Gibt es Alternativen zum Fernlehrgang zum Personal Trainer?

Man kann selbstverständlich nicht nur per Fernstudium Personal Trainer/in werden. Entsprechende Ausbildungen werden in unterschiedlichsten Formen angeboten, so dass man auch Workshops, Abendkurse oder Vollzeitlehrgänge besuchen kann. Wenn es um Alternativen zum Personal Trainer-Fernstudium geht, sind mitunter auch echte Fernstudiengänge mit akademischen Abschluss zu nennen, wie zum Beispiel die folgenden Fernstudien:

  • Gesundheitswissenschaft
  • Sportwissenschaft
  • Prävention
  • Rehabilitation
  • Gesundheitspädagogik
  • Sportmanagement

Ansonsten kann man auch einfach Yogalehrer, Fitnesstrainer oder Ernährungsberater per Fernstudium werden und so eine etwas andere Richtung einschlagen.

Gut zu wissen

Grundsätzlich benötigt man keinerlei Qualifikationen, um als Personal Trainer/in tätig werden zu dürfen. Es kommt also nicht so sehr darauf an, welches Zertifikat am Ende des Fernkurses verliehen wird. Stattdessen stehen die Inhalte im Mittelpunkt, wobei die brancheninterne Anerkennung des jeweiligen Anbieters auch nicht zu verachten ist. Wer sich dessen bewusst ist, kann die Personaltrainer-Fernkurse gut vergleichen und schlussendlich die richtige Wahl treffen.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.5/512 ratings

© 2022 • fernstudium.com • ImpressumDatenschutz