Fernstudium Musik

Auf den ersten Blick wirkt ein Fernstudium Musik vielleicht paradox, denn in der Musikwissenschaft kommt es vor allem auf die praktische Beherrschung eines Instruments und/oder der Musiktheorie an. Per Fernstudium lassen sich derartige Kompetenzen nur schwer vermitteln, so dass schnell der Eindruck entstehen kann, es handele sich bei dem Fernstudium Musik um vollkommenen Unsinn.

Wer sich dennoch einer entsprechenden Recherche widmet, wird allerdings eines Besseren belehrt und findet durchaus den einen oder anderen Fernstudiengang aus dem Bereich Musik.

Unabhängig davon, ob sie einem privaten Interesse folgen oder nach neuen beruflichen Perspektiven suchen, sollten sich Interessierte vorab ein genaues Bild machen und nach geeigneten Fernstudienangeboten suchen.

Im nächsten Schritt steht dann eine Kontaktaufnahme mit dem Anbieter an, die auch dazu dient, das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anzufordern.

Musik-Fernstudiengänge

All diejenigen, die ernsthaftes Interesse an einem Musik-Fernstudium haben, stellen im Rahmen ihrer Recherche fest, dass entsprechende Fernstudiengänge noch recht selten sind.

Aber es gibt durchaus Möglichkeiten, Musik per Fernstudium neben dem Beruf zu studieren und im Zuge dessen einen akademischen Grad mit internationaler Anerkennung zu erlangen. Allerdings hat sich im musikalischen Bereich eine ganze Reihe an Studiengängen etabliert, so dass Interessenten zunächst die richtige Studienwahl treffen müssen.

Dabei ist auch darauf hinzuweisen, dass hin und wieder von einem Fernstudium die Rede ist, obwohl kein Hochschulabschluss verliehen wird und es sich folglich eher um einen Fernlehrgang handelt. Ohne eine solide Recherche dürfte die Suche nach dem richtigen Fernstudium Musik folglich kaum zu bewerkstelligen sein.

Wer sich dessen bewusst ist und den anfänglichen Aufwand nicht scheut, sollte sich vor allem mit den nachfolgend aufgeführten Musik-Studiengängen befassen, die zum Teil auch als Fernstudium von einzelnen Hochschulen offeriert werden.

Fernstudium Musikpädagogik

Das Fernstudium Musikpädagogik widmet sich der Musikwissenschaft im pädagogischen Kontext und setzt sich mit dem Einfluss von Musik auf die Bildung und Erziehung auseinander. Instrumentalkunde, Rhythmik, Sprecherziehung, Körperschulung und Musikpsychologie sind nur einige Aspekte, die die Musikpädagogik als Studienfach aufgreift.

Im Bildungsbereich sowie im Sozialwesen sind derart geschulte Musikpädagogen sehr gefragt und können überall dort Karriere machen, wo Musik in Zusammenhang mit dem Lernen und Lehren zum Einsatz kommt.

Fernstudium Musiktherapie

Dass Musik auch eine therapeutische Wirkung haben kann und echter Balsam für die Seele ist, hat wohl jeder Mensch schon einmal erlebt. All diejenigen, die sich flexibel und wissenschaftlich fundiert als Musiktherapeut/in qualifizieren möchten, treffen mit dem Fernstudium Musiktherapie eine ausgezeichnete Wahl.

Insbesondere Fachkräfte aus einem einschlägigen Bereich, die ein berufsbegleitendes Studium anstreben, um beruflich weiter voranzukommen, sollten das Fernstudium Musiktherapie ins Auge fassen. Im Zuge dessen widmen sie sich beispielsweise der Psychologie, Gesundheitswissenschaft sowie der aktiven und rezeptiven Musiktherapie.

Fernstudium Musiktheorie

Die Musiktheorie kommt als Disziplin der Musikwissenschaft daher und ist eher selten Gegenstand eigenständiger Studien. Wer dennoch nach einem Fernstudium Musiktheorie sucht, um sich flexibel mit der musikalischen Analyse sowie Harmonie- und Formenlehre zu befassen, muss mit einem anderen Fernstudiengang Musik vorliebnehmen oder sich für einen musiktheoretischen Fernkurs ohne akademischen Grad entscheiden.

Fernstudium Musikalische Früherziehung

Besonders häufig kommt die Musikpädagogik im Elementarbereich zum Einsatz, so dass eine entsprechende Spezialisierung durch ein Fernstudium Musikalische Früherziehung naheliegt.

Fernstudium Musikgeschichte

Ein akademisches Fernstudium Musikgeschichte ist zwar eher nicht möglich, aber per Fernlehrgang kann man sich durchaus intensiv mit der historischen Entwicklung befassen und sich dementsprechende Kenntnisse flexibel neben dem Beruf aneignen.

Fernstudium Musikmanagement

Viele Menschen, die berufsbegleitend ein Fernstudium anstreben und dabei auch ihrem Faible für Musik Rechnung tragen wollen, möchten sich keineswegs voll und ganz der Kunst verschreiben. Hier bietet sich das Fernstudium Musikmanagement an, das auch zu einem großen Teil auf betriebswirtschaftliche Kenntnisse setzt und die Basis für eine Karriere in der Musikindustrie schafft.

Fernstudium Gesang

Der Gesang ist eine der ältesten Kunstformen der Menschheit und hat längst eine wissenschaftliche Professionalisierung erfahren. An einigen Musikhochschulen kann man Gesang studieren. Wer dies neben dem Beruf tun möchte, dürfte nach einem Fernstudium Gesang suchen, das sich als echte Rarität erweist.

Fernstudium Musikproduktion

Wer über ein musikalisches Fernstudium nachdenkt und sich dabei eher auf technische Aspekte konzentrieren möchte, hat an der einen oder anderen Hochschule die Möglichkeit, sich in einen Fernstudiengang auf dem Gebiet der Musikproduktion einzuschreiben.

Inhalte im Fernstudium Musik

In Anbetracht der Vielzahl an unterschiedlichen Studiengängen auf dem Gebiet der Musikwissenschaft und der Tatsache, dass Fernkurse das Angebotsspektrum noch deutlich erweitern, lassen sich keine pauschalen Angaben zu den Inhalten des Musik-Fernstudiums machen.

Interessenten müssen unter Berücksichtigung des jeweiligen Studienganges stets individuell recherchieren. Akademische Studien, die sich zumindest anteilig der Musikwissenschaft widmen, greifen allerdings stets die folgenden Themen auf, die durch interdisziplinäre Inhalte und individuelle Schwerpunkte ergänzt werden:

  • Musikgeschichte
  • Musiktheorie
  • Musikgattungen
  • Akustik
  • Musikanalyse
  • Musikkultur

Ablauf eines Musik-Fernstudiums

Kennzeichnend für das Musik-Fernstudium ist wie für jedes andere Fernstudium auch der Umstand, dass regelmäßige Vorlesungen oder anderweitige Lehrveranstaltungen nicht stattfinden. Stattdessen werden die Kenntnisse der Musikwissenschaft per Fernunterricht vermittelt.

Skripte und Selbstlernphasen prägen folglich die Studienzeit. Durch den technischen Fortschritt und die damit einhergehende Digitalisierung der wissenschaftlichen Lehre hat das E-Learning im Fernstudium Musik Einzug gehalten.

Podcasts, Videos, Foren, Chats und virtuelle Klassenzimmer machen aus dem Fernstudiengang Musik ein modernes Online-Studium, das ebenfalls ein hohes Maß an Flexibilität bietet und dementsprechend neben dem Beruf und/oder der Familie absolviert werden kann.

Trotz aller Freiheiten sind Disziplin, Motivation, Zeitmanagement und Ehrgeiz in besonderem Maße gefordert, denn ansonsten ist das Musik-Fernstudium zum Scheitern verurteilt. Wer ein Fernstudium Musik ernsthaft in Betracht zieht und bereits ein Instrument erlernt oder sich dem Gesang verschrieben hat, dürfte allerdings nicht allzu überrascht sein, denn in der Musik ist das konstante Üben ein absolutes Muss und allgegenwärtig.

Welche Voraussetzungen gibt es für das Musikstudium?

Während das Bachelor-Fernstudium Musik das (Fach-)Abitur verlangt, setzt der Master-Fernstudiengang ein einschlägiges Erststudium voraus. Viele Studiengänge aus dem Bereich Musik stellen noch weitere Anforderungen.

So ist gegebenenfalls der Nachweis der künstlerischen Eignung erforderlich. Dazu muss man beispielsweise eine Klausur ablegen oder auch Vorspielen beziehungsweise Vorsingen. Wer ein konkretes Musik-Fernstudium ins Auge gefasst hat, sollte sich eingehend mit den Voraussetzungen befassen.

Dauer

Grundständige Studiengänge werden üblicherweise mit sechs Semestern veranschlagt, während beim Master von einer Regelstudienzeit von vier Semestern ausgegangen wird. Diese Zeiten beziehen sich allerdings auf einen optimalen Studienverlauf in Vollzeit.

Wer sich stattdessen für ein berufsbegleitendes Fernstudium entscheidet, wird deutlich mehr Zeit einplanen müssen. Die konkrete Dauer ergibt sich allerdings aus dem Einzelfall und kann nicht pauschalisiert werden.

Kosten

Wer Musik studieren möchte, muss in der Regel mit gewissen Kosten rechnen. An staatlichen Hochschulen werden immerhin keine Studiengebühren fällig, die an privaten Hochschulen durchaus ein paar Tausend Euro betragen können.

Als Anbieter musikalischer Fernstudiengänge treten oftmals private Hochschulen in Erscheinung, die sich die Flexibilität teuer bezahlen lassen. Ratenvereinbarungen, Förderungen und die Tatsache, dass man parallel arbeiten und somit Geld verdienen kann, mindern den finanziellen Druck jedoch.

Diese Inhalte erwarten dich nach dem Musikstudium

Aufgrund der zahlreichen Fachrichtungen, die man während des Studiums der Musik einschlagen kann, gibt es kein klassisches Berufsbild, das am Ende der akademischen Ausbildung steht. Im Falle eines Fernstudiums haben auch die vorhandenen Qualifikationen und Erfahrungen erheblichen Einfluss auf den weiteren beruflichen Werdegang sowie die Verdienstmöglichkeiten eines entsprechenden Absolventen.

In der Regel können sich aber in den folgenden Bereichen interessante Perspektiven für studierte Musiker ergeben:

  • Kultursektor
  • Bildungsbereich
  • Sozialwesen

Fazit

Ein Fernstudium in Sachen Musik kann in vielerlei Hinsicht eine echte Bereicherung sein und ermöglicht ein Musikstudium trotz Job. Aufgrund der Vielzahl an Studienmöglichkeiten sollten sich Interessierte zunächst einen Überblick verschaffen und dann eine Wahl treffen.

Basierend auf der persönlichen Studienwahl kann man dann in die Tiefe gehen und sich anhand des kostenlosen Informationsmaterials mit den Details des ausgewählten Fernstudiums Musik vertraut machen.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.3/514 ratings

© 2021 • fernstudium.com • ImpressumDatenschutz