Fernstudium Facility Management

Wer per Fernstudium Facility Management studieren möchte, muss sich auf ein Online-Studium einstellen, denn neben klassischen Lehrbriefen in Skriptform dominieren hier vor allem E-Learning-Methoden.

Daraus ergibt sich ein Höchstmaß an Flexibilität, das wiederum Berufstätigen die Gelegenheit gibt, sich als Facilitymanager zu qualifizieren. Durch einen entsprechenden Abschluss können sich spannende Berufschancen ergeben, so dass sich der Fernstudiengang Facility Management als vielversprechender Karrierebaustein erweisen kann.

Bevor man ein Studium des Facilitymanagements beispielsweise neben dem Beruf aufnimmt, sollte man natürlich wissen, was es mit dieser Disziplin auf sich hat. Wichtig zu wissen ist hier, dass das Facility Management die Bewirtschaftung und Verwaltung von Gebäuden und deren Gebäudetechnik umfasst.

All diejenigen, die diese inhaltliche Ausrichtung zu schätzen wissen und darin eine wertvolle Qualifikation für ihren weiteren beruflichen Werdegang sehen, können zunächst hier auf Fernstudium.com mehr über das Fernstudium Facility Management erfahren und sollten dann im nächsten Schritt das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anfordern.

Berufliche Chancen im Bereich Facility Management

Absolventen des Facilitymanagements verfügen über umfassende Kenntnisse und Kompetenzen rund um die Liegenschaftsverwaltung, das Gebäudemanagement sowie die technischen Anlagen und Einrichtungen von Gebäuden. Letztere werden im Englischen als Facilities bezeichnet, so dass deutlich wird, worum es in dieser Disziplin geht.

Vielen Interessierten ist aber nicht klar, welche Karrierechancen für sie bestehen. Die beruflichen Aussichten sind aber stets maßgebend für die Studienwahl. Facilitymanager/innen kümmern sich um die Verwaltung von Immobilienbeständen und begleiten zudem gebäudetechnische Prozesse.

Unabhängig davon, ob es um die Ausstattung des Gebäudes mit moderner Technik, die Instandhaltung des Gebäudes oder die Wartung der technischen Anlagen geht, sind Facility-Manager/innen die richtigen Ansprechpartner. Insbesondere in den folgenden Bereichen werden ihnen aussichtsreiche Beschäftigungsmöglichkeiten zuteil:

  • Immobilienverwaltungen
  • Wohnungsbaugesellschaften
  • Versorgungseinrichtungen
  • Ingenieurbüros
  • Projektentwickler

So viel kannst du als Facility Manager/in verdienen

Je nach Qualifikation, Einsatzgebiet und Verantwortungsbereich erwirtschaften Facilitymanager/innen unterschiedliche Gehälter. Die Einkommenssituation kann variieren, was es erschwert, sich vorab ein Bild von den Verdienstmöglichkeiten zu machen.

Dies ist aber nichtsdestotrotz möglich, sofern man stets bedenkt, dass es sich um pauschale Angaben handelt, die lediglich der groben Orientierung dienen können. Unter Berücksichtigung dieses Aspekts lässt sich das durchschnittliche Gehalt auf rund 36.000 Euro bis 50.000 Euro brutto im Jahr beziffern.

Das berufsbegleitende Fernstudium Facility Management

Berufstätige, die nach neuen Perspektiven suchen und Gefallen am Gebäudemanagement finden, sollten das Fernstudium Facility Management ins Auge fassen. Dieses verfolgt ein spezielles Konzept, weil es im Gegensatz zu klassischen Präsenzstudien keine regelmäßigen Präsenzen vor Ort anbietet.

Stattdessen funktioniert alles digital im virtuellen Klassenzimmer, Chat, Forum oder E-Learning-Portal. Dass auch von einem Online-Studium die Rede ist, ist somit kein Wunder und wird dem Ganzen gerecht. Daraus folgt eine hohe Flexibilität, denn die Lernenden sind zeitlich und örtlich unabhängig. Wer beruflich und/oder privat stark eingespannt ist, kann so enorm profitieren.

Diese Inhalte erwarten dich im Bereich Facility Management

Unabhängig von der jeweiligen Studienform verfolgt das akademische Facilitymanagement einen hohen Anspruch und setzt sich auf wissenschaftlicher Ebene mit der technischen Gebäudeausstattung auseinander.

Die jeweilige Tiefe des Lernstoffs hängt vor allem vom angestrebten Abschluss ab, denn es macht einen Unterschied, ob es um den grundständigen Bachelor oder weiterführenden Master geht. Im Großen und Ganzen lassen sich die typischen Studieninhalte des Facility Managements dennoch wie folgt zusammenfassen:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Recht
  • Investition und Finanzierung
  • Mathematik
  • Gebäudelehre
  • Bauphysik
  • Immobilienbewertung
  • Risikomanagement
  • Bautechnik
  • technische Gebäudeausrüstung
  • Gebäudemanagement
  • Projektmanagement

Voraussetzungen, Dauer und Kosten

Facility Management nebenbei zu studieren, ist ein herausforderndes Unterfangen, das nicht unterschätzt werden darf. Vor allem dann, wenn mit dem Bachelor oder Master ein akademischer Grad angestrebt wird, ist der Anspruch hoch. Zunächst muss man aber an der technischen Ausstattung von Gebäuden interessiert sein und darin seine berufliche Zukunft sehen.

Weiterhin erfordert das größtenteils autodidaktische Fernlernen Disziplin, Motivation, Organisationstalent, Ausdauer, Engagement und Ehrgeiz. Dass es nicht nur auf die persönliche Eignung ankommt, veranschaulichen zudem die folgenden formalen Rahmenbedingungen:

  • Bachelor
    Voraussetzungen: (Fach-)Abitur, berufliche Qualifizierung oder abgeschlossene Aufstiegsfortbildung
    Dauer: sechs bis zwölf Semester
  • Master
    Voraussetzungen: einschlägiges Erststudium mit mindestens Bachelor-Abschluss
    Dauer: vier bis acht Semester

Eine gewisse Finanzstärke sollten Interessierte an Fernstudien aus dem Umfeld des Facility Managements ebenfalls mitbringen. Bafög, Stipendien, Ratenzahlungen und Studienkredite sorgen zwar für die Finanzierung, aber Kosten von beispielsweise 2.000 Euro bis 9.000 Euro sind dennoch nicht zu verachten.

Wer profitiert besonders von einem Facility Management-Fernstudium?

Menschen, die bereits im Umfeld der Gebäudetechnik tätig sind und beispielsweise Hausmeistertätigkeiten übernehmen, entwickeln vielfach den Wunsch, sich beruflich weiterzuentwickeln.

Neben umfassenden Erfahrungen sind dazu vor allem passende Qualifikationen erforderlich. Da außerdem eine zunehmende Akademisierung zu beobachten ist, liegt ein berufsbegleitendes Studium natürlich nahe. Das Facilitymanagement ist dann eine ausgezeichnete Wahl, weil es in besonderem Maße auf das technische Gebäudemanagement eingeht.

Einerseits erlangt man fundierte Kenntnisse und Kompetenzen aus der Gebäudetechnik und andererseits rüstet man sich für verantwortungsvolle Führungsaufgaben. Obwohl auch Seiteneinsteiger vielversprechende Chancen haben, ist das Studium Facilitymanagement neben dem Beruf vor allem für Angehörige der folgenden Berufsgruppen interessant, weil diese über eine einschlägige Vorbildung verfügen:

  • Immobilienkaufleute
  • Bauingenieure
  • Architekten
  • Elektroingenieure
  • Immobilienbetriebswirte
  • Immobilienfachwirte

Welche Alternativen gibt es zum Fernstudium Facility Management?

Das Online-Studium Facilitymanagement ist eigentlich bestens geeignet für Menschen, die nach einem berufsbegleitenden Studium aus dem Bereich der Gebäudetechnik suchen.

Es kommt aber vor, dass Interessierte das reine Fernlernen als abschreckend empfinden und sich dieses nicht zutrauen. In einem solchen Fall sollten auch die folgenden Optionen für ein Studium neben dem Beruf Beachtung finden:

  • Abendstudium
  • Wochenendstudium
  • anderweitiges Teilzeitstudium

Die Suche nach Alternativen zum Fernstudiengang Facilitymanagement bezieht sich nicht zwingend auf die Studienform. Auch inhaltlich gibt es die eine oder andere Ausweichmöglichkeit, weshalb es sinnvoll ist, ähnliche Studiengänge ebenfalls in Betracht zu ziehen. Wer nicht so sehr auf das Facility Management festgelegt ist, kann vor allem in den folgenden Disziplinen beispielsweise seine Erfüllung finden:

  • Gebäudetechnik
  • Baumanagement
  • Technisches Gebäudemanagement
  • Immobilienverwaltung

Gut zu wissen

Selbst wenn von einem Fernstudium Facility Management die Rede ist, muss es sich nicht zwingend um einen akademischen Fernstudiengang handeln. Interessierte sollten wissen, dass sich dahinter auch ein Fernlehrgang aus dem Bereich des Facilitymanagements verbergen kann.

Fernkurse setzen ebenfalls auf das Konzept des Fernlernens, sind aber eher dem Bereich der beruflichen Weiterbildung zuzuordnen. Online-Trainings rund um die Gebäudetechnik bieten sich hier an und vermitteln umfassende Kenntnisse und Kompetenzen.

Angehende Fernstudierende des Facility Managements sollten um die verschiedenen Abschlüsse wissen und genau differenzieren. So verhindert man, dass man mit falschen Erwartungen startet und dann ein böses Erwachen erlebt, weil man die Anerkennung und den Wert vollkommen falsch eingeschätzt hat.

Wer darauf Rücksicht nimmt, sollte einen gewissen Rechercheaufwand betreiben und auch die Beratungsangebote der Anbieter nutzen.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4/510 ratings

© 2022 • fernstudium.com • ImpressumDatenschutz