Weiterbildung Buchhaltung

Eine Weiterbildung in Sachen Buchhaltung kann gleichermaßen für ausgebildete Kaufleute und Quereinsteiger in das kaufmännische Berufsfeld von Interesse sein. Die diversen Bildungsanbieter halten unterschiedlichste Qualifizierungen auf verschiedenen Niveaustufen bereit, so dass das Spektrum von einfachen Anpassungsqualifizierungen bis hin zu der einen oder anderen Aufstiegsweiterbildung reicht.

Aufgrund der Komplexität der Buchhaltung und ihrer essentiellen Bedeutung für jedes Unternehmen ergeben sich praktisch immer spannende Weiterbildungsmöglichkeiten. All diejenigen, die Karriere machen und eine verantwortungsvolle Position bekleiden möchten, kommen um eine Weiterbildung Buchhaltung kaum herum, denn die Zahlen sollten stets eine zentrale Grundlage betrieblich relevanter Entscheidungen sein. Fundierte Kenntnisse auf diesem Gebiet sind folglich vor allem auf Führungsebene unverzichtbar, so dass es gilt, die Qualifizierungsmöglichkeiten zu nutzen.

Weiterbildungen zum/zur Buchhalter/in

All diejenigen, die ihre Aufstiegsmöglichkeiten in der Buchhaltung nutzen möchten, können mit einer einschlägigen Fortbildung die richtigen Weichen stellen und so per Weiterbildung Buchhalter/in werden. Diesbezüglich ergeben sich vielfältige Optionen, so dass es angehenden Buchhalter/innen mitunter schwerfällt, die richtige Karriereentscheidung zu treffen.

Die schlussendliche Wahl muss jeder selbst treffen, doch anhand der folgenden Lehrgänge lassen sich die typischen Aufstiegsmöglichkeiten veranschaulichen. Dass Buchhalter nicht gleich Buchhalter ist, wird so rasch klar.

  • Buchhalter/in
    Die kaufmännische Weiterbildung zum/zur Buchhalter/in bietet sich in besonderem Maße für ausgebildete und berufserfahrene Kaufleute an, die ihre Kenntnisse hinsichtlich der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung ausbauen und zugleich einen IHK-Abschluss erlangen möchten.
  • Lohnbuchhalter/in
    Wenn es um eine Weiterbildung zum Buchhalter geht, ist unter anderem auch die Qualifizierung als Lohnbuchhalter/in IHK erwähnenswert. Im Zuge dessen wird man zum Experten für Lohnbuchhaltung, die für alle Unternehmen mit Mitarbeitern von großer Bedeutung ist.
  • Finanzbuchhalter/in
    Die Weiterbildung zum/zur Finanzbuchhalter/in befähigt die Absolventen dazu, das Management des Unternehmens tatkräftig zu unterstützen und so an Entscheidungsprozessen teilzuhaben, indem sie die relevanten Zahlen zur Verfügung stellen.
  • Bilanzbuchhalter/in
    Der Abschluss als Bilanzbuchhalter/in (IHK) erfreut sich großer Beliebtheit und steht am Ende einer beruflichen Weiterbildung, die vor allem die Bilanzierung, den Jahresabschluss sowie die Rechnungslegung in den Fokus rückt.
  • Assistent/in/Fachkraft – Rechnungswesen
    Als Assistent/in beziehungsweise Fachkraft für Rechnungswesen ist man bestens für die unterschiedlichsten Aufgaben in der Buchhaltung gerüstet, so dass diese berufliche Weiterbildung als vielversprechende Qualifizierung für Buchhalter/in gelten kann.

Seminare, Workshops und Fernkurse als Weiterbildungen in Sachen Buchhaltung

Längst nicht alle Interessenten an einer Weiterbildung im Bereich Buchhaltung haben eine Aufstiegsweiterbildung im Sinn und möchten als Buchhalter/in Karriere machen. In vielen Fällen besteht eher der Wunsch, das berufliche Wissen auf dem Gebiet des Rechnungswesens aufzufrischen beziehungsweise auszubauen.

Seminare, Workshops, Bildungsurlaube und selbst Fernkurse sind dann geeignete Anpassungsqualifizierungen und vermitteln die gewünschten Kenntnisse und Kompetenzen. Obgleich im Bereich der Buchhaltungs-Weiterbildungen eine große Bandbreite existiert, befassen sich Seminare und ähnliche Anpassungsqualifizierungen typischerweise mit den folgenden Themen:

  • Lohn- und Gehaltsbuchführung
  • Bilanz
  • Jahresabschluss
  • Rechnungslegung
  • Finanzbuchführung
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Steuerrecht

Berufsbegleitendes Studium als Weiterbildung im Bereich Buchhaltung

Im Rechnungswesen geht es vielfach um wichtige Entscheidungen für das Unternehmen, weshalb entsprechende Positionen im Zuge der zunehmenden Akademisierung bevorzugt durch Hochschulabsolventen besetzt werden. Wer in der Buchhaltung Karriere machen möchte, sollte dies wissen und gegebenenfalls einen einschlägigen Studiengang anstelle einer klassischen Weiterbildung in Angriff nehmen.

Zahlreiche Hochschulen richten sich mit ihrem Studienangebot unter anderem auch an Berufstätige, die so per Abendstudium, Fernstudium oder anderweitigem Teilzeitstudium neben dem Beruf den Bachelor oder Master in beispielsweise einem der folgenden Fächer erlangen können:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Wirtschaftswissenschaften
  • Controlling
  • Finanzwesen
  • Rechnungswesen
  • Finanzmanagement

Kann man die Buchhaltungs-Weiterbildung nebenberuflich beziehungsweise berufsbegleitend absolvieren?

Dass eine Weiterbildung in Sachen Buchhaltung in Vollzeit absolviert werden kann, steht außer Frage, erfordert allerdings einen zeitweisen Ausstieg aus dem Job. Es gibt jedoch einige Gründe dafür, warum viele Berufstätige davon Anstand nehmen und stattdessen einer nebenberuflichen Qualifizierung den Vorzug geben.

Indem man Seminare, Abendkurse oder auch Fernlehrgänge berufsbegleitend absolviert, sammelt man parallel weiterhin wertvolle Berufserfahrungen und muss zudem nicht auf das feste Einkommen verzichten. Die Möglichkeit, sich trotz Job weiterzubilden, wird daher gerne angenommen. Im Gegenzug darf der Aufwand trotz großer Flexibilität nicht unterschätzt werden, weshalb es gilt, die richtige Weiterbildung zu finden.

Weiterbildung Buchhaltung – Informationsmaterial jetzt anfordern

Die Buchhaltung ist stets brandaktuell und von zentraler Bedeutung für Unternehmen, so dass eine entsprechende Weiterbildung immer von Vorteil ist. Die Bandbreite an Weiterbildungsmöglichkeiten sorgt allerdings dafür, dass Interessierte mehr oder weniger die Qual der Wahl haben.

Hier ist es sinnvoll, nach einer ersten Recherche mit verschiedenen Anbietern Kontakt aufzunehmen, um das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anzufordern. Dies ist der erste Schritt zur richtigen Weiterbildung und somit zu einer aussichtsreichen Karriere in der Buchhaltung.


Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/54 ratings

© 2022 • fernstudium.com • ImpressumDatenschutz